Unbekannte werfen Farbe auf die PSN-Zentrale in Burlada

Unbekannte haben blaue und schwarze Farbe auf das Hauptquartier der Sozialistischen Partei von Navarra (PSN) in der Stadt Burlada geworfen, wie die Partei selbst auf ihrem Twitter-Account mitteilte.

Das Opfer von „la manada“, die Regierung von Navarra und der Stadtrat von Pamplona weigern sich, Bozas Strafe herabzusetzen

Das Opfer von „la manada“, die Regierung von Navarra und der Stadtrat von Pamplona weigern sich, Bozas Strafe herabzusetzen

Mehr wissen

Das PSN hat angedeutet, dass „Aktionen wie diese keinen Platz in einer demokratischen Gesellschaft haben“ und hat „alle“ seine Unterstützung für die Sozialisten von Burlada gezeigt.

Darüber hinaus bedauerte er, dass es unter den Sozialisten Navarres einige gibt, die „ständig zeigen, dass sie nicht wissen, wie man in einer Demokratie lebt, die in der traurigen Vergangenheit verankert bleiben. Und es gibt diejenigen, die sie ermutigen und auf den Feind hinweisen. Sie haben nichts gelernt. Das Einzige, was sie erreichen, ist, dass wir weiter härter für unsere Überzeugungen arbeiten.“


Source: elDiario.es – elDiario.es by www.eldiario.es.

*The article has been translated based on the content of elDiario.es – elDiario.es by www.eldiario.es. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!