Trainer, die in Rumänien eine B-Lizenz erwerben wollen, von Bürokratie blockiert! Geraldo Alves, unzufrieden: “Wir werden an die Gewerkschaft appellieren!”


Trainer in Rumänien, die sich für die Lizenz B registrieren möchten, stecken in einem Krieg auf der FRF-Achse – Ioan Kunst Ghermănescu Coaching School – Nationales Zentrum für Trainerausbildung und -entwicklung.

Da ihnen die notwendigen Unterlagen nicht zur Verfügung gestellt werden, sind viele von ihnen müde, nach Erklärungen zu fragen und kündigt an, dass sie sich an AFAN für Gerechtigkeit wenden werden.

Rapids zweiter Trainer Gabriel Stoica, der ehemalige FCSB-Fußballer Alexandru Bourceanu und Geraldo Alves sind nur einige von diesem Problem.

Trainer, die eine B-Lizenz wollen, in Bereitschaft

Obwohl sie alles getan haben, um eine B-Lizenz zu bekommen, müssen die Trainer trotzdem an die Türen klopfen. Der ehemalige Fußballspieler des FCSB, Petrolul Ploiești und Astra Giurgiu, Geraldo Alves, sagt, er wolle so schnell wie möglich eine gütliche Lösung.

“Es ist ein Problem zwischen der Schule und dem Verband. Sie waren sich aufgrund einiger nicht unterzeichneter Protokolle nicht einig und in diesem Moment traten Meinungsverschiedenheiten auf und wir waren mittendrin. Sie (Nr. Ioan Kunst Ghermănescu Coaching School) kann uns nicht entlassen Wer unsere Trainerausweise ausstellen kann, ist der Verband.

Viele Leute wünschen sich zumindest die Chance, sich anzumelden und zu testen, um sich um diese 25 Plätze zu bewerben. Wir werden auch an die Gewerkschaft appellieren, an Hulubei (Nr. Emilian Hulubei, Präsident des Verbandes der Amateur- und Nicht-Amateurfußballer in Rumänien) und wir werden sehen, was wir tun können und ob wir uns mit allen treffen können, um das Problem zu lösen Problem einvernehmlich”, erklärte Geraldo Alves exklusiv für ProSport-Nachrichten.

Er ist in der gleichen Situation wie der Portugiese ehemaliger FCSB-Fußballspieler Alexandru Bourceanu, sowie der derzeitige zweite Trainer von Rapid, Gabriel Stoica.


Source: Prosport by www.prosport.ro.

*The article has been translated based on the content of Prosport by www.prosport.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!