TotalCar.rs »Die neueste Ausgabe des MINI-Modells erscheint im März

Der moderne MINI wurde vor 20 Jahren eingeführt und die neueste Modellgeneration ist ein Beweis dafür, dass der MINI immer noch in Topform ist.

Heute ist der MINI ein agiles Fahrkonzept in einem Design, das mit keinem anderen Modell verwechselt werden kann. In dieser Fahrzeugklasse setzt MINI die höchstmöglichen Qualitäts- und Technologiestandards, schreiben sie Gebrauchtwagen.

Mit der aktuellen Überarbeitung des bestehenden Modells hat MINI im Kleinwagensegment bewiesen, dass es den Reifegrad und die Exzellenz in Bezug auf Design, Produktessenz und Premiumqualität erreicht hat, wie noch niemand zuvor, sagt Bernd Kerber, Direktor von die Marke MINI. MINI ist ein Original, das sich von der Masse abhebt und nicht aufhört, an sich selbst zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Das neue Außendesign zeigt deutlich, dass sich der MINI entschieden hat sauberes und reduziertes Aussehen. Dominanter als je zuvor, sechseckiger Kühlergrill vorne es wird von einem Rahmen begrenzt, der erheblich breiter ist als der seines Vorgängers.

Die Positionslichter sind vertikalen Saugnäpfen gewichen, die nach vorne und außen bewegt wurden, mit der Funktion des Luftschleierraums, um die Aerodynamik weiter zu optimieren.

Das zentrale Formteil am Stoßfänger hat die zusätzliche Funktion eines Plattenhalters, es ist nicht mehr schwarz, sondern liegt im Schatten der Wagenfarbe. Von der Seite gesehen zeichnen sich die neuen MINI Modelle durch typische Proportionen aus und sind gleichzeitig auffällig neue Radlinien und Radkästen.

Seitliche LED-Blinker sind in die neu gestalteten Masken integriert. Das Design des Hecks aller MINI Varianten mit SUS-Motoren ist ebenfalls reduziert. Der schwarze Rahmen nimmt die sechseckige Form des Kühlergrills an, während das Nebelschlusslicht innerhalb der verengten LED-Lichtgruppe in den Heckspoiler integriert ist.

Der eindrucksvollste Teil des Designs zeigt sich in den kontrastierenden Farben des Daches und den Spiegelkappen, die MINI zum Urheber der Begeisterung für Individualisierung gemacht haben. Es stehen mehrfarbige Dachoptionen zur Verfügung, die bei der Erstellung neuer Lackiertechnologien erstellt werden.

Um diesen Effekt zu erzielen, werden beim Nass-in-Nass-Lackieren drei Farbtöne nacheinander aufgetragen. Da es bei dieser Produktion immer geringfügige Unterschiede gibt, weil die Farbkombination von den äußeren Bedingungen beeinflusst wird, kann man frei sagen, dass jeder MINI mit einem Multitone-Dach, das das Werk verlässt, wirklich einzigartig ist.

Im Innenraum wurde das Premium-Erscheinungsbild der erkennbaren zentral platzierten Instrumententafel weiter verbessert. Der 8,8-Zoll-Touchscreen ist berührungsempfindlich und verfügt über bevorzugte berührungsempfindliche Tasten sowie hochglänzende Oberflächen in Piano Black, die jetzt standardmäßig erhältlich sind.

Darüber hinaus sind die Audiosteuertasten und der Warnlichtschalter mit Fahrerassistenzsystemen jetzt präzise in die kreisförmige Instrumententafel integriert und vermitteln den Eindruck einer Gesamtharmonie. In Kombination mit optionaler Umgebungsbeleuchtung optimieren die neuen lasergravierten Oberflächen die Wirkung des LED-Rahmens um das zentrale Instrumentensegment.

Alle Bedienelemente sind jetzt schwarz und passen perfekt zum Navigationsgerät an der Mittelkonsole.

Das brandneue Sportleder-Lenkraddesign mit Multifunktionstasten ist jetzt Standard bei allen drei- und fünftürigen MINI-Varianten sowie beim MINI Cabrio. Die neue Tastenstruktur optimiert die Verwaltung von Audio- und Telefonfunktionen, Sprachbefehlen und Fahrerassistenzsystemen.

Die Innenausstattungspakete John Cooper Works Trim, MINI Yours Trim und MINI Electric Trim bringen unter anderem eine noch luxuriösere Version des sportlichen Lederlenkrads. Die feine Haubenhaut wird an den Stellen platziert, an denen Sie normalerweise Ihre Daumen ruhen lassen. Zum ersten Mal im Segment der kleinen Modelle bringt der MINI als Teil des optionalen Ausstattungspakets auch eine Lenkradheizung mit.

Ein multifunktionales Display mit Instrumenten hinter dem Lenkrad ist eine optionale Komponente namens Connected Media. Das digitale Farbdisplay in Schwarz, das bereits in der MINI Cooper SE-Version Standard ist, hat eine Diagonale von 5 Zoll und zeigt alle fahrrelevanten Informationen sowie die notwendigen Informationen und Statusmeldungen des Fahrerassistenzsystems an.

Die weltweite Promotion der neuesten Ausgabe des MINI-Modells mit drei und fünf Türen sowie des MINI-Cabrio-Modells ist für März 2021 geplant, während die ersten Modelle auf unserem Markt im April erwartet werden.

(Foto: Mini)

ichzvor: B92


Source: Vesti – TotalCar.rs by feedproxy.google.com.

*The article has been translated based on the content of Vesti – TotalCar.rs by feedproxy.google.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!