Top-Geschichten: Apple Self Service Repair, iOS 15.1.1 veröffentlicht und mehr

Die größte Neuigkeit dieser Woche war Apples Ankündigung eines bevorstehenden Self-Service-Reparatur-Programms, das es Benutzern ermöglicht, Teile, Werkzeuge und Handbücher direkt von Apple zu beziehen, um die Right-to-Repair-Bewegung zu gewinnen.


Das waren sicherlich nicht die einzigen Neuigkeiten in dieser Woche, da Apple auch iOS 15.1.1 für iPhone 12- und 13-Benutzer veröffentlicht, während die Arbeit an iOS 15.2 und anderen bevorstehenden Updates fortgesetzt wird, sowie neue Gerüchte über die Auto- und AR-Headset-Projekte von Apple. Auch der Black Friday steht vor der Tür, also lies weiter, um alle Details zu unseren größten Geschichten der Woche zu erfahren!

Apple kündigt Self-Service-Reparaturprogramm an, beginnend mit iPhone 12 und 13

Apple hat diese Woche ein neues “Self Service Repair”-Programm angekündigt, mit dem Benutzer ihre eigenen Reparaturen über einen neuen Online-Shop für Teile und Werkzeuge durchführen können.

Apple Self-Service-Reparaturtext


Das Self-Service-Reparaturprogramm bietet Kunden, die mit der Idee, ihre eigenen Reparaturen durchzuführen, vertraut sind, Zugang zu Apple-Originalteilen, -werkzeugen und -handbüchern, beginnend mit den iPhone 12- und iPhone 13-Produkten in den USA Anfang 2022 schrittweise eingeführt und im Laufe der Zeit weitere Reparaturen und unterstützte Geräte hinzugefügt.

Die Ankündigung ist ein Gewinn für die Right-to-Repair-Bewegung, und Befürworter wie das Reparaturunternehmen iFixit haben Apple für die Einführung des Programms gelobt, obwohl einige noch vorsichtig bleiben, bis weitere Details zu Kosten und Richtlinien vorliegen.

Apple veröffentlicht iOS 15.1.1 mit Anrufverbesserungen für die Modelle iPhone 12 und 13

Apple hat diese Woche iOS 15.1.1 veröffentlicht, das die Anrufabbruchleistung auf den iPhone 12- und 13-Modellen verbessert. Es scheint nur für Geräte der “iPhone 12”- und iPhone 13-Familien, einschließlich der Pro-Modelle, verfügbar zu sein, sodass Benutzer mit anderen Geräten das Update nicht sehen können.

iOS 15


Entwickler und öffentliche Betatester haben auch eine dritte Beta-Runde für Apples nächste große Updates erhalten, darunter iOS 15.2. Es gibt eine Reihe neuer Optimierungen in der neuesten Beta, z. B. die Möglichkeit, in Apple Music-Wiedergabelisten zu suchen, und Verbesserungen für die neuen Einstellungen für den Makrokameramodus, die in der vorherigen Beta eingeführt wurden.

Apple Black Friday: Die besten Angebote für iPhones, iPads und Macs für 2021

Wir sind weniger als eine Woche vom Black Friday entfernt und einige Einzelhändler werden ihre großen Weihnachtsverkäufe noch früher starten. Behaltet also unsere Black Friday-Zusammenfassung im Auge, in der wir die besten Angebote sammeln, die wir bisher gesehen haben .

Apple Produkt Weiß Grün Geschenkkartenfunktion


Wir haben auch einige Spotlight-Berichterstattung über große Einzelhändler wie Walmart und Target, und wir werden viele weitere Angebote veröffentlichen, wenn der große Tag näher rückt.

Apple arbeitet an einem vollautonomen Auto ohne Lenkrad oder Pedale mit dem Ziel, 2025 auf den Markt zu kommen

Apple nimmt seine Arbeit an einem von Apple entworfenen Auto wieder auf und strebt an, ein vollständig autonomes Fahrzeug zu entwickeln, berichtet Bloomberg.

Apple Auto Kevin Lynch


Apple “fokussiert” das Projekt auf vollständig selbstfahrende Fahrzeuge, ein Ziel, das andere Autohersteller nicht erreichen konnten. Das Unternehmen hofft, sein erstes Auto im Jahr 2025 auf den Markt zu bringen, obwohl selbst einige Insider dieses Ziel für optimistisch halten.

Der Bericht gab den Anlegern Auftrieb, da die Apple-Aktie unmittelbar nach seiner Veröffentlichung explodierte und die Apple-Aktie auf ihr erstes Allzeithoch seit über zwei Monaten trieb.

Apple AR Headset ‘Approaching Liftoff’ als Entwicklung spiegelt die Zeit vor dem Start der Apple Watch wider

Das seit langem gemunkelte Apple Augmented Reality (AR)-Headset könnte sich dem „Abheben“ nähern.

Apple Mixed-Reality-Headset-Mockup-Funktion lila


Apple hat eine Reihe von Patenten zu einer Vielzahl von Themen im Zusammenhang mit AR beantragt, und viele erwarten, dass Apples Einstieg ein “Game Changer” für die Normalisierung der Technologie sein wird.

Sowohl das AR-Headset von Apple als auch das iPhone 14 werden laut Analyst Ming-Chi Kuo voraussichtlich Wi-Fi 6E übernehmen. Die Technologie bietet die hohen Geschwindigkeiten und die niedrige Latenz von Wi-Fi 6, wurde jedoch in das 6-GHz-Band erweitert, um eine noch bessere Leistung mit weniger Störungen zu erzielen.

MacRumors-Newsletter

Jede Woche veröffentlichen wir einen E-Mail-Newsletter wie diesen, in dem die wichtigsten Apple-Geschichten hervorgehoben werden. Bildansicht.

Also wenn du haben willst Top-Geschichten wie die obige Zusammenfassung, die jede Woche an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet wird, Abonniere unseren Newsletter!


Source: MacRumors: Mac News and Rumors – All Stories by www.macrumors.com.

*The article has been translated based on the content of MacRumors: Mac News and Rumors – All Stories by www.macrumors.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!