Tintenfisch-Spiel: Serien und Videospiele

Serie Tintenfisch-Spiel hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, so dass es scheint, dass es das Aussehen einiger neuer Videospiele beeinflussen wird. Entwickler von Videospielen Herbst Jungs Sie planen so etwas, alles dank des oben genannten Hits der Netflix-Plattform.

Hinter Tintenfisch-Spiel steht vom südkoreanischen Regisseur Hwang Dong-hyuk, und die Handlung basiert auf einem Spiel, an dem zunächst 456 Spieler teilnehmen. Jeder der Teilnehmer ist verschuldet, das ist also das Hauptmotiv für das tödliche Risiko. Es gibt immer mehr von denen, die darauf hinweisen, dass er so aussieht Battle Royale ich Die Hunger Spiele, und das ganze Genre, das diese beiden Werke inspiriert haben.

Ein guter Teil der Serie Tintenfisch-Spiel nimmt das Kinderspiel auf Rotes Licht, grünes Licht (bei uns ice chika oder so ähnlich), und die, die an Spielen arbeiten Herbst Jungs sie behaupten, so etwas schon lange geplant zu haben. Weil Tintenfisch-Spiel derzeit von der Populärkultur beherrscht, ist es an der Zeit, diese Idee endlich in die Praxis umzusetzen.

Spiel Herbst Jungs sie hat erlebt mehrere Jahreszeiten seit dem ersten Erscheinen im August 2020 und hat sich mit großen Franchises wie Unter uns, Nier: Automata i Godzille. Es ist logisch, dass jetzt an der Reihe ist Tintenfisch-Spiel.

Quelle: Kotaku


Source: PC Press by pcpress.rs.

*The article has been translated based on the content of PC Press by pcpress.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!