Tinte auf Papier. Der Plan, die Schulden des Militärs zu reduzieren, was die Medien tun, um die Ägypter zu täuschen

Zu einer Zeit, in der Experten und eine Reihe internationaler Gremien erwarten, dass die Auslandsschulden, an denen das ägyptische Putschregime beteiligt ist, bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres auf 200 Milliarden Dollar und die Gesamtschulden auf 7 Billionen Pfund steigen werden, kommt die Putschregierung in einer komischen Szene, um einen Plan anzukündigen, die Schuldenquote innerhalb von 5 Jahren zu senken, um die Staatsschuldenquote wieder zu senken, was die Kritik von Experten auslöste, die sich fragten, ob die blutige Putschregierung in der Lage sei, Schulden zu reduzieren, warum sollte es also auf den Internationalen Währungsfonds und andere Einrichtungen zurückgreifen, um neue Kredite zu erhalten? Erhöht oder verringert dies die Schulden?

Experten betonten, dass das Putschregime es mit seinen Ankündigungen nicht ernst meint, wenn man bedenkt, dass der Schuldenabbauplan nichts weiter als eine Medienshow ist, um die Ägypter zu täuschen und zu behaupten, dass es in der Zeit des Putsches Errungenschaften gegeben habe.

Die Zentralbank hatte zugegeben, dass das Volumen der Auslandsverschuldung im vergangenen März deutlich auf 157,8 Milliarden US-Dollar gestiegen war, was einem Anstieg von 17 % entspricht, verglichen mit 134,8 Milliarden US-Dollar im März 2021.

In einem Bericht führte die Bank den Anstieg des Volumens der Auslandsverschuldung auf den Anstieg der kurzfristigen Schulden zurück, die von 12,8 Mrd 3 Monate.

Er betonte, dass das Volumen der Auslandsverschuldung des Bruttoinlandsprodukts auf etwa 34,6 Prozent gestiegen sei, und wies darauf hin, dass der Schuldendienst für Waren- und Dienstleistungsexporte 34,6 Prozent im Vergleich zu 22,7 Prozent im Dezember und 23,8 Prozent betragen habe aktuelle Erlöse.

Putschfinanzen

Andererseits kündigte das Finanzministerium der Putschregierung an, dass es plane, die Schuldenquote innerhalb von 5 Jahren zu senken, um die Staatsschuldenquote wieder zu senken.

Die Putschisten behaupteten in einem Bericht, dass sie darauf abzielen, das Verhältnis der Staatsverschuldung zum BIP von 85,6 % im laufenden Geschäftsjahr und die öffentlichen Haushaltsorgane der Staatsverschuldung bei 87 % zu erreichen.

Sie wies darauf hin, dass der Plan die schrittweise Reduzierung der Staatsverschuldung um einen großen Prozentsatz bis 2026 auf das Niveau von 72 Prozent der Schulden der Putschregierung im Verhältnis zum BIP und 70,5 Prozent im Jahr 2027 sowie die Verschuldung der öffentlichen Haushaltsorgane gegenüber der Staatsverschuldung vorsehe soll 2026 auf 75,4 % und 2027 auf 71 % sinken.

In Bezug auf das Alter der Staatsschulden zielt der Putschplan darauf ab, das Alter der Staatsschulden als Stabilitätsindikator von 3,1 Jahren auf 4,5 Jahre im Jahr 2026 und 4,7 Jahre im Jahr 2027 anzuheben.

Die Putschfinanzierung erkannte an, dass der Schuldendienst eine der wichtigsten Herausforderungen ist, da die Vorteile des öffentlichen Schuldendienstes 565 Milliarden Pfund an Zuweisungen für öffentliche Ausgaben verschlingen, und behauptete, dass geplant sei, die öffentliche Schuldendienstquote von 7,7 % auf 6,5 % zu senken. im Jahr 2026 und 6,1 % im Jahr 2027.

Wirtschaftspolitik

Der Wirtschaftsexperte Ahmed Khuzaym, Leiter des Forums für Entwicklung und Wertschöpfung, sagte seinerseits, dass „die Schulden zum Zeitpunkt des Putsches weiter steigen werden, weil es keine Maßnahmen zum Abbau dieser Schulden gibt und es gibt ein großes Defizit im Gesamthaushalt des Staates, sich fragend, wo die Putschregierung dieses Defizit ausgleichen wird, wenn sie aufhört. Welche Alternative schlagen Sie vor, um dieses Ziel zu erreichen?

Khuzayem enthüllte in Presseerklärungen, dass die große Lücke zwischen der Auslandsverschuldung und der Barreserve größer sei als angegeben; Da die Barreserve negativ sein kann, handelt es sich um Einlagen und Kredite am Golf, und daher ist dies ein Hinweis auf schlechtes Management und schlechte Planung.

Er erklärte, dass jeder Schuld neue Renditen und Zinsen gegenüberstehen, und diese Lücke ein natürliches Ergebnis der externen Kreditaufnahme in Dollar sei, ohne die geringsten Berechnungen über ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und den öffentlichen Haushalt, und stellte fest, dass die Reserve in einem Zeitraum die Größe überstieg der Auslandsverschuldung und damit wirtschaftliche Stabilität.

Khuzim machte die Putschregierung für die Schuldeneskalation verantwortlich, weil die von ihr verfolgte Wirtschaftspolitik schlecht sei, und deutete an, dass das Ergebnis das Gegenteil gewesen wäre, wenn sie die erhaltenen Kredite in produktive Projekte mit materiellen Erträgen investiert hätte Die Auslandsschulden würden sinken und die Barreserven steigen, aber die Kredite gingen in braune Projekte. neue Infrastruktur und Städte und Zinszahlungen für Kredite; Folglich hat sich die Kluft zwischen der Reserve und der Auslandsverschuldung vergrößert und die Fähigkeit des Militärstaats überschritten, sie außer durch den Verkauf von Vermögenswerten zu bezahlen.

Er fügte hinzu, dass die Putschregierung gezwungen sei, Vermögenswerte zu verkaufen, nachdem ihr die Lösungen ausgegangen seien. Es gibt keine realen Renditen, die zur Tilgung der Zinsen und Schuldenraten verwendet werden können; Denn die Zinsen sind hoch.

Vermögenswerte verkaufen

Mostafa Shaheen, Wirtschaftsprofessor an der American University of Auckland, betonte, dass die Krise aus zunehmender Verschuldung und sinkenden Reserven eine Gleichung sei, die nicht im Interesse der ägyptischen Wirtschaft liege, und betrachtete dies als schlüssigen Beweis dafür, dass es keine echte strukturelle Wirtschaftsreform gebe für die Wirtschaft, sonst wäre der Vergleich kontraproduktiv, aber wegen der gescheiterten Putschpolitik steigen die Schulden stetig und die Reserven schwinden.


Source: بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com.

*The article has been translated based on the content of بوابة الحرية والعدالة by fj-p.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!