„The Peacemaker“, „Scream“, „Against Hope“ und vieles mehr

Ohne Zweifel ist es ein Wochenende voller Renditen: Der Metakiller von ‘Scream’ kehrt in die Kinos zurück, ‘The Peacemaker’ kehrt zurück, der ‘The Suicide Squad’ überlebt hat, ‘Monster Hunter’ und ‘God of War’ kehren in der PC-Version zurück … aber nicht alles ist an diesem Wochenende Nostalgie, und wir haben 13 abwechslungsreiche Shots und Chicha für Sie, um es gründlich auszupressen.

‘Schrei’

Neue Folge der legendären Franchise, die das Genre wiederbelebt hat Schlitzer spielt in den späten 1990er Jahren und bringt uns zurück zu Neve Campbell, die weit von ihren Jugendjahren entfernt ist, zurück in ihre Heimatstadt, um herauszufinden, wer eine Reihe von Verbrechen begangen hat. Selbstbezogener Humor und viele alte Bekannte für eine Fortsetzung, die auf der nostalgischen Welle reitetum über die bereits ausgegebenen achtzig hinauszugehen.

‘Der Friedensstifter’

Großartiger Start in diese Fortsetzung einer der einzigartigsten Figuren in James Gunns „The Suicide Squad“. Er hat diesen Unsinn überlebt, muss aber immer noch Missionen auf Befehl der Regierung ausführen. Skurriler Zweit-, Extrem- und Schlägerhumor, ein John Cena in seiner Soße und schmackhafte Erholungen von Helden und Schurken von Dritten des DC-Universums, an die sich niemand zu erinnern schien, wie Judo Master oder Vigilante.

‘Naomi’

Das genaue Gegenteil von James Gunns Vision von Superhelden ist das CW-Netzwerk, die Warner-Tochtergesellschaft, die mit ihrer freundlichen und allgemeinen Vision von DC-Helden ein Vermögen gemacht hat. Zu seinen neuen Versionen klassischer Helden wie Flash oder Supergirl werden ihre eigenen Helden hinzugefügt, und in dieser Welle ist dies „Naomi“, der kürzlich in den Vereinigten Staaten veröffentlicht wurde und der die Entdeckung einer Reihe von Kräften durch einen Teenager darstellt Übermenschlich.

‘Datei 81’

James Wan („Saw“, „Warren Files“) ist der Produzent dieser Horrorserie, die vom gleichnamigen Podcast inspiriert wurde und Found Footage verwendete um deine Geschichte zu erzählen. Sein Argument dreht sich darum: die Rekonstruktion einiger mysteriöser Dokumentarfilme und die darin enthaltene Implikation einer Sekte, deren Tentakel weiter reichen, als es scheint.

‘Macbeth’

AppleTV+ setzt sich im Kleinen weiterhin gegen die hochfliegenden Premieren von Plattformen wie Netflix oder Disney+ durch mit bescheideneren, aber ebenso luxuriösen Filmen. In diesem Fall adaptiert ein Trio aus hochkarätigen Namen (Joel Coen, der zum ersten Mal solo Regie führt, Denzel Washington und Frances McDormand) einen Klassiker, der tausendmal wieder aufgegriffen wurde, aber hier mit einer sehr sorgfältigen Schwarz-Weiß-Ästhetik, die aufwacht in Brand geraten. Lob unter den Kritikern.

„Monster Hunter Rise“ für den PC

Nach einer vorübergehenden Exklusivität auf Nintendo Switch Der neue Teil von „Monster Hunter“ erscheint auf dem PC, mit offensichtlichen technischen Verbesserungen und einem durchschlagenden Facelifting: Neue Grafikoptionen, Filter aller Art, 4K-Auflösung und Unterstützung für Panoramabildschirme sind einige davon, obwohl die Essenz des Spiels erhalten bleibt. Die PC-Version beinhaltet den zukünftigen Zugriff auf „Monster Hunter Rise: Sunbreak“, die gigantische Erweiterung, die im Sommer erscheinen wird und von der wir in diesem Frühjahr weitere Details erfahren werden.

  • Verfügbar für PC und Nintendo Switch

‘God of War’ und PC

Ein weiterer kolossaler Schlagklassiker, der auf dem PC erscheint, ist Kratos, bis vor kurzem ein exklusiver Bewohner von Playstation-Konsolen. Die große Neuheit dieser Version ist die Unterstützung für NVIDIA DLSS und AMD FSR, zwei Texturglättungs- und Neuskalierungstechnologien die die Grafikleistung verbessern. Darüber hinaus bietet das Spiel auf den leistungsstärksten Computern eine native 4K-Auflösung. Eine ausgezeichnete Entschuldigung, um sich wieder mit dem Kriegsgott (und seinem Sohn) zu verbinden.

„ShadowMan Remastered“

Aus den Tiefen der Jahrhundertwende kommt eine überarbeitete Version von „ShadowMan“, diesem polygonalen Gothic-Klassiker, den wir auf Dreamcast, Nintendo 64 und der ersten Playstation gespielt haben, und kehrt jetzt für PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch zurück. Es ist nicht ein Neustart, aber Wir werden uns wieder an der rohen und fantastischen Originalgrafik erfreuen können und an der erstaunlichen Wiedergabe zweier Welten im Konflikt mit sehr begrenzten visuellen Ressourcen: Rätsel, Erkundung, Action und Voodoo in einem Spiel, das seine ganze Kraft behält.

  • Verfügbar für PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch

‘Astronom’

Schön Weltraumforschungsabenteuer, das, obwohl es alleine gespielt werden kann, sein volles Potenzial im kooperativen Spiel findet. Wir müssen Planeten auf der Suche nach Reichtümern erkunden, sie besiedeln, ihre Rohstoffe ausbeuten und durch den Weltraum reisen, um Zugang zu jedem der sieben Planeten in unserer Reichweite zu erhalten, alle mit ihren Besonderheiten und Risiken. Der immersive Soundtrack, die Sorgfalt der Grafik und die Kooperation für bis zu vier Personen online verstärken die Indie-Wette der Woche.

  • Verfügbar für PC, Playstation 4, Nintendo Switch und Xbox One

Kostenloses Kunstbuch „Die Mitchells gegen die Maschinen“.

Mitchell

Ein echtes Geschenk: das komplette Kunstbuch von „Die Mitchells gegen die Maschinen“, kostenlos und mit allen Seiten und herunterladbaren Bildern. Dieser Film von den Machern von „Spider-Man: A new universe“ ist einer der originellsten und unterhaltsamsten animierten Vorschläge auf Netflix und erzählt, wie eine traditionelle Familie der Rebellion der Maschinen begegnen muss. All dies in rasantem Tempo und ohne in Kauderwelsch oder Moral zu verfallen: ein fabelhaftes Abenteuer mit einem hervorragenden visuellen Finish, das in diesem Buch analysiert wird, das jetzt Ihnen gehören kann.

„Tolkiens illustrierte Welt“ (David Day)

Startseite Tolkiens illustrierter Welt-David-Tag 202110151320

David Day ist einer der größten Experten in der Welt von Tolkien. In diesem Buch versammelt eine Auswahl von Künstlern, Illustratoren und Graveuren, die einen Teil ihrer Arbeit auf den von Tolkien erdachten Welten basieren. Die produktive Kreativität dieser Künstler und Days gelehrte Kommentare vereinen sich in einem Buch, das sich mit den alternativen Visionen befasst, die die Fiktionen des Schöpfers von „Der Herr der Ringe“ heraufbeschworen haben.

„Die Büßer“ (JE Álamo)

Büßer

Der Obscura-Verlag vertieft sich diesmal mit der dunkelsten und düstersten Fiktion eine Geschichte von übernatürlichen Untersuchungen, die am Ende epische Konflikte zwischen Gut und Böse aufdecken. Der Reaper ist ein Mörder von Priestern, der von einem schrecklichen dämonischen Wesen getrieben tötet, und alle Hinweise, die von der Polizei bearbeitet werden, führen zu einem unerwarteten Punkt: einer jungen Frau namens Gloria.

Die Büßer

„Gegen die Hoffnung“ (Víctor Santos)

Gegen Hoffnung

Victor Santos macht sich auf den Weg eine seiner üblichen Rachegeschichten ohne Zugeständnisse dank seines großartigen Zeichenstils, dynamisch und beeindruckend. Hier erzählt sie, wie sie, nachdem eine Gruppe von Nazis Hope und ihren Freund töten wollte, eine Suche beginnt, um ihre Rache zu vollenden, da sie in Wirklichkeit eine brutale Kopfgeldjägerin ist, die bereit ist, alles zu tun, um den Boss von ihren Angreifern abzuhalten. gewinnen Sie mehr Kraft, als Sie bereits haben.

GEGEN HOFFNUNG

Source: Xataka by www.xataka.com.

*The article has been translated based on the content of Xataka by www.xataka.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!