Thailändische Aktien verlangsamen den Einbruch der US-Tech-Aktien „Die Ölpreise steigen, um den Markt zu stützen“


Der thailändische Aktienmarkt wird sich heute Morgen zunächst verlangsamen und sich zwischen 1.600 und 1.620 Punkten bewegen. Hauptdruck durch negatives Auslandsinvestitionsklima. Nach starken Gewinnmitnahmen bei US-Tech-Aktien. Laut Prognosen dürften die Beschäftigungszahlen am Freitag besser ausfallen als erwartet. Könnte die Fed darin unterstützen, die Zinsen 65 schneller als erwartet anzuheben, was dazu führt, dass die Rendite 10-jähriger Anleihen wieder anzieht. Die Preise für Rohöl der Sorte Brent schlossen nach dem OPEC+-Treffen über 80 USD pro Barrel und hielten eine Kapazitätserhöhung von 400.000 bpd aufrecht. Tag kann helfen, die Energievorräte zu stützen

5. Oktober 2021 Phillip Securities (Thailand) Public Company Limited hat dem thailändischen Aktienmarkt heute mitgeteilt, dass sich der SET-Index heute Morgen voraussichtlich verlangsamen wird. und Bewegen nach außen innerhalb eines Bereichs von 1600-1620 Punkten. Der Hauptdruck wird vom negativen Auslandsinvestitionsklima ausgehen. Nach starken Gewinnmitnahmen bei US-Tech-Aktien Inmitten der Prognosen dürften die US-Beschäftigungszahlen an diesem Freitag besser ausfallen als erwartet. Dies könnte der US-Notenbank die Möglichkeit geben, die Zinserhöhungen im Jahr 2022 schneller als erwartet zu beschleunigen, wodurch die Rendite 10-jähriger Anleihen wieder anzieht.

Es wird jedoch erwartet, dass die Auswirkungen auf den SET-Index minimal sein werden, da er vom Brent-Rohölpreis unterstützt wurde, der über 80 USD pro Barrel schloss. Nach dem OPEC+-Treffen wurde die Produktion weiter um 400.000 Barrel pro Tag erhöht. Zwar wird die Ölnachfrage nach der Lockerung der Sparmaßnahmen und der konjunkturellen Erholung höher ausfallen. Es sollte immer noch in der Lage sein, wichtige Aktien wie Energie zu unterstützen.

Dies wurde auch durch die anhaltende Verbesserung der COVID-19-Situation im Land getrieben. Unterstützung der Open City Group, um sich im 4. Quartal hervorragend zu erholen. Anlagestrategie. Wählen Sie Aktien mit einzigartigen positiven Faktoren. 1. Open-City-Aktien, von denen erwartet wird, dass sie sich im letzten Quartal erholen 2. Aktien der Gruppe, die sich nach der Flut wieder aufbauen sollen 3. Aktien erhielten eine Abwertung des Baht und 4. Aktien, die erwarteten, dass die Gewinne des 3. Quartals 21 gut ausfallen.

Für die COVID-19-Situation ist der Trend viel besser. Thailands tägliche Fälle und Todesfälle Es ist weiter zurückgegangen, wobei die täglichen Infektionen unter 10.000 und die Zahl der Todesfälle unter 100 liegen, was die Ergebnisse der landesweiten Impfung widerspiegelt, bei der mehr als 50,2 Prozent die erste Dosis des Impfstoffs erhalten haben. Während in den Ballungsräumen und nahegelegenen Provinzen, wie Chon Buri, Chachoengsao, Samut Prakan, Pathum Thani und Samut Sakhon, der Anteil der Erstimpfung fast 70 % beträgt, soll die Epidemie wie in Bangkok eingedämmt werden.

Basierend auf den durchschnittlichen Impfdaten der letzten 7 Tage wird geschätzt, dass Thailand bis Mitte Oktober bis zu 70 Millionen Impfdosen impfen wird und damit das Ziel von 100 Millionen Impfdosen in diesem Jahr erreichen wird. Damit wird die Eröffnung der Stadt im 4. Quartal und die Eröffnung der Travel Bubble mit den Nachbarländern wie geplant im 1. Quartal unterstützt.

Aber der Druck wird auf der Flut sein. Vom 5. bis 8. Oktober 64 droht Thailands Wettervorhersage starke Regenfälle und die Wassermenge, die sich durch den Monsun angesammelt hat, wird voraussichtlich intensiver. Kann dazu führen, dass sich die Flutsituation in Thailand langsamer als erwartet löst. Bis zur zweiten Hälfte des 64. Oktobers, sowie Bangkok Und der Perimeter wird ein erhöhtes Risiko haben, dass, wenn sich die Flutkrise auf das Gebiet ausbreitet, die thailändische Wirtschaft im 4. Quartal betroffen sein wird, insbesondere der Hochsaisontourismus, auch wenn die Land kann sich öffnen. Ausländische Touristen können jedoch ihre Ankunft verzögern, um auf die Lösung der Flutkrise zu warten.

Lesen Sie die Originalnachrichten: Thailändische Aktien verlangsamen sich heiß. US-Tech-Aktien brechen ein „Die Ölpreise steigen, um den Markt zu stützen“


Source: ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net.

*The article has been translated based on the content of ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!