Tether durchbricht die 1-Dollar-Bindung, während der Druck auf die größte Stablecoin der Welt zunimmt

Tether hat geschworen, seine Bindung an den Dollar „um jeden Preis“ aufrechtzuerhalten, nachdem ein Kurssturz der weltweit wichtigsten Stablecoin den Kryptowährungsmarkt erneut unter Druck gesetzt hatte.

Der 80-Milliarden-Dollar-Token, der den Wert von 1 Dollar durch eine Reserve traditioneller Vermögenswerte erreichen soll, fiel am Donnerstag auf 95,11 Cent, so ein CryptoCompare-Index, der den Handel an den weltweit führenden Börsen für digitale Vermögenswerte abbildet.

Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Tether, sagte am Donnerstag in einem Twitter-Chat, dass die Gruppe bereit sei, „die Bindung an den US-Dollar um jeden Preis aufrechtzuerhalten“. Er sagte, Tether habe kürzlich „eine Tonne“ US-Staatsanleihen gekauft und sei bereit, sie zu verkaufen, um den Token zu verteidigen.

Stablecoins behaupten, Krypto-Händlern einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie ihr Geld zwischen Wetten auf volatile Kryptowährungen parken können. Tether, der mit Abstand größte Stablecoin der Welt, spielt eine entscheidende Rolle bei der Erleichterung des Handels auf dem Kryptomarkt und stellt auch eine Verbindung zum traditionellen Finanzsystem her.

Der Rückgang des Preises von Tether auf fast 5 Prozent unter seine 1-Dollar-Bindung prallte auf den Markt für digitale Vermögenswerte ab. Bitcoin, die am aktivsten gehandelte Kryptowährung, fiel fast 7 Prozent auf 26.250 $, das niedrigste Niveau seit Dezember 2020.

Tether sagt, dass es fast 35 Milliarden Dollar hielt kurzfristige Staatsanleihen, bekannt als Rechnungen, am Ende des letzten Jahres. Die Reservezahlen der Gruppe wurden jedoch nicht nach allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen geprüft.

Liniendiagramm von $ pro Token, das zeigt, dass Tether unter die 1-Dollar-Markierung sinkt

Kryptowährungen werden im Allgemeinen im Vergleich zum Wert von Stablecoins im Gegensatz zu traditionellen Währungen bewertet, da auf dem Markt für digitale Vermögenswerte schnelle Abwicklungszeiten erforderlich sind. Tether spielt als Marktführer eine überragende Rolle im Markt und wird oft als Marktbenchmark angesehen. Wenn der Preis von Tether schwankt, macht dies auch den breiteren Kryptomarkt anfälliger für Volatilität.

Was ist ein Stablecoin?

Token, die an andere Vermögenswerte gebunden sind, normalerweise die größten und stabilsten Währungen der Welt. Sie fungieren als krypto-native Dollars und als Brücke zwischen Krypto und traditionellen Finanzwelten. Sie ermöglichen es Händlern auch, herkömmliche Währungen für den Handel einfacher in Kryptowährungen umzuwandeln.

Die Coins können als Sicherheit für den Handel verliehen werden, oder um hohe Erträge in Form von Zinsen zu erwirtschaften. Sie sollen einen festen Preis haben und jederzeit mit Reserven unterlegt sein, damit die Benutzer sie einlösen können. Kritiker haben jedoch in Frage gestellt, wo einige Stablecoins ihre Reserven aufbewahren und ob die Vermögenswerte schnell wiederhergestellt und eingelöst werden können.

Lesen Sie mehr auf der FT-Krypto-Glossar

„Der Kryptomarkt war diese Woche in Aufruhr und das Chaos breitet sich weiter aus“, sagte Sam Kopelman, UK-Manager der Kryptobörse Luno. „Stablecoins, traditionell ein Zufluchtsort für Händler in schwierigen Zeiten, spüren die Hitze, und das hat große Auswirkungen auf den Rest des Marktes.“

Der Rückgang von Tether kommt, nachdem TerraUSD, ein viel kleinerer Stablecoin, Anfang dieser Woche vollständig von seiner Bindung an den Dollar gelöst wurde. Tether behauptet im Gegensatz zu TerraUSD, durch einen Korb von Dollar-basierten Vermögenswerten gedeckt zu sein. Seine Unterstützer haben es jedoch abgelehnt, detaillierte Angaben zu seinen Beteiligungen zu machen.

Tether wurde im vergangenen Jahr von der US Commodity Futures Trading Commission mit einer Geldstrafe von 41 Millionen Dollar belegt, weil behauptet wurde, es habe von mindestens Juni 2016 bis Februar 2019 irreführende Aussagen darüber gemacht, dass es über ausreichende Dollarreserven verfüge, um jede seiner im Umlauf befindlichen Stablecoins zu decken.

Die Aufsichtsbehörden haben Stablecoins, die in den meisten Märkten weitgehend unreguliert sind, als Risiko für die Finanzstabilität bezeichnet. Die Federal Reserve sagte Anfang dieser Woche, dass drei Stablecoins, Tether, USDCoin und Binance USD, 80 Prozent des 180-Milliarden-Dollar-Marktes ausmachen.

Klicke hier um das Digital Assets-Dashboard zu besuchen


Source: International homepage by www.ft.com.

*The article has been translated based on the content of International homepage by www.ft.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!