Test: Hyundai Ioniq 5

Der Hyundai Ioniq 5 ist einer der wichtigsten Newcomer dieses Jahres. Allein diese Tatsache ist einzigartig für ein koreanisches Auto.

Nach einem kurzen (durchaus positiven) ersten Eindruck vom Ioniq 5 können wir nun erstmals etwas länger fahren. Der Hyundai ist auch mit zwei Batteriepaketen, 58 kWh und 73 kWh, erhältlich. Mit dem großen Akku ist auch Allradantrieb möglich. Bei Elektroautos bedeutet 4WD immer auch mehr Leistung, da an der zweiten Achse ein zusätzlicher Elektromotor platziert ist. In diesem Fall hat die dickste Version 306 PS und diese Variante haben wir für diesen Test bekommen. Es ist eine Project 45-Version, eine Art Launch-Edition mit allem Drum und Dran, aber man kann sie fast mit der dicken Lounge-Version vergleichen, die man in der Preisliste findet. Retro-Details Die …

Weiterlesen…


Source: AutoWeek by www.autoweek.nl.

*The article has been translated based on the content of AutoWeek by www.autoweek.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!