Test: Fairphone 4 – Fairtrade und vollkommen ok

Eigentlich ist es fast unvernünftig, dass es Fairphone gibt. Es besteht ein großer Bedarf, Fragen zu stellen wie “Werden die Materialien des Mobiltelefons in Kriegsgebieten abgebaut?” und „Wie sind die Arbeitsbedingungen in den mobilen Fabriken?“, aber von da an eigene Handys zu produzieren, die versuchen, den Idealen gerecht zu werden, ist ein großer Schritt. Hinzu kommt die Tatsache, dass dies ein kleines niederländisches Unternehmen in einer Branche ist, in der große Giganten profitieren und in der die technologische Entwicklung es einem kleinen Anbieter schwer macht, über die erforderlichen Fähigkeiten zu verfügen, um ein konkurrenzfähiges Mobiltelefon zu entwickeln.

Es ist nicht ohne, dass es auf den Produkten, die das Unternehmen bisher geliefert hat, gekennzeichnet ist. Als sie herauskamen, fühlten sich ihre Telefone etwas alt an, mit langsamen Prozessoren und schlechten Kameras. Für Verbraucher, die an das Neueste gewöhnt sind, ihre Elektronik aber trotzdem ordentlich produziert haben wollen, hat sich Fairphone wahrscheinlich etwas zu sehr als Schnäppchen angefühlt, als dass sie bereit wären, den Schritt zu wagen.

Ganz verschwunden sind diese Faktoren beim neuen Fairphone 4 5G zwar nicht, aber der Abstand zum Stand der Technik ist definitiv geschrumpft und macht es leichter, die Vorteile des Fairphone 4 als Nutzen zu erleben.

Fast üblich

Wenn wir mit dem Design beginnen, fühlt sich das Fairphone 4 überraschend gewöhnlich an, was positiv ist, da frühere Fairphones älter aussahen, als sie waren. Es ist absolut ein großes und schweres Telefon, aber die Android-Handys stehen im Allgemeinen gegen groß und schwer, und das einzige, was sich an dem Format außergewöhnlich anfühlt, ist, dass das Handy ungewöhnlich dick ist.

Die Rückseite besteht aus gummiartigem Kunststoff, natürlich recycelt, und nach der Hülle für die SIM-Karte muss man vergeblich suchen. Stattdessen müssen Sie, wie in der Vergangenheit, die hintere Abdeckung abziehen und den Akku herausheben, um eine SIM- oder Speicherkarte einzulegen. Ja, das bedeutet, dass Sie den Akku selbst austauschen können, wenn er alt und müde wird, und nicht nur das. Schaut man bei geöffneter Heckklappe genau hin, sieht man hier und da kleine Anleitungen und Schrauben, um verschiedene Teile zu entfernen. Das Telefon ist, wie frühere Fairphones, modular aufgebaut, sodass Sie defekte Teile problemlos durch neue ersetzen können. Fairphone verkauft diese Teile auf seiner Website. Fairphone betont hauptsächlich die Modularität, um das Telefon leichter reparieren zu können, ist aber zumindest darauf vorbereitet, die Kamera aufrüsten zu können. Das Kameramodul hat drei Öffnungen, aber nur zwei haben Kameras. Das Telefon ist daher so konzipiert, dass es in Zukunft über eine Triple-Kamera verfügen kann.

Lange andauernd

Eine positive Überraschung ist, dass das Fairphone 4 IP-zertifiziert für Wasser- und Staubschutz ist. Nicht vollständig wasserdicht, aber IP54 bedeutet, dass Sie es im Regen verwenden können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es kaputt geht. Das Telefon hat drei Jahre Garantie auf Schäden, 5 Jahre auf Herstellungsfehler und Fairphone garantiert, dass es mindestens bis 2027 Ersatzteile dafür gibt. Fairphone hat immer argumentiert, dass der beste Weg, die Umweltbelastung zu reduzieren, darin besteht, wenn Sie können Ihr Handy wirklich lange nutzen, und das Fairphone 4 5G garantiert außerdem Systemupdates bis Android 15 und Sicherheitsupdates bis 2027.

Fingerabdruckleser findet man in der Home-Taste des Telefons, und das einzige, was mir beim Design wirklich fehlt, ist die Headset-Buchse. Die Zielgruppe, die ihre Elektronik lange nutzen möchte, möchte ihr kabelgebundenes Headset wahrscheinlich auch weiterhin nutzen können. Kein Adapter im Lieferumfang enthalten, auch kein Ladegerät, hier sollte es nicht mit etwas verschwendet werden, das man nicht unbedingt braucht, und keiner der Adapter, die ich habe, passt. Wir können nur hoffen, dass Fairphone plant, Adapter in seinem Webshop zu verkaufen.

Das Ziel von Fairphone, dass man sein Handy viele Jahre nutzen sollte, wurde bisher dadurch behindert, dass es schon so neu wie langsam war und ein wenig an Arbeitsspeicher und -speicher fehlte. Das Fairphone 4 wird jedoch von dem völlig modernen Chipsatz Snapdragon 750G angetrieben, wodurch sich das Telefon überhaupt nicht sehr langsam anfühlt und auch über 5G verfügt. Auch 128 oder 256 GB Speicher, der mit Speicherkarten erweiterbar ist, sind großzügig.

Der Bildschirm ist mit stoßfestem Gorilla Glass 5 ausgestattet und hat möglicherweise oben und unten etwas breitere Rahmen, ansonsten fühlt es sich an, als ob die Bildschirme die größte Abdeckung über der Vorderseite des Telefons hätten. Das LCD-Display ändert sich leicht in der Helligkeit, wenn man es anwinkelt, aber nicht störend viel, und es hat eine ziemlich hohe maximale Helligkeit. Die Bildschirmaktualisierungsrate beträgt 60 Hertz, und es kann sein, dass man sich in ein paar Jahren alt fühlt.

Die Akkulaufzeit ist bei neueren Handys, die wir getestet haben, eine der schlechtesten, aber gleichzeitig nicht beschämend schlecht. In der Vergangenheit kam es vor, dass die Leute einen extra geladenen Akku in ihr Handy brachten, und diese Möglichkeit besteht hier tatsächlich, auch wenn sich eine Powerbank als einfachere Lösung anfühlt. Das Telefon unterstützt Schnellladen und kann in einer halben Stunde zu 50 Prozent aufgeladen werden.

Klare Verbesserung

Das Kamera-Setup ist viel ehrgeiziger als das, was wir bisher von Fairphone gesehen haben, mit zwei 48-Megapixel-Kameras, einer für die normale Fotografie und einer für den Weitwinkel. Für die Kamerasensoren ist Sony zuständig. Der Kameraausschnitt ist etwas schmaler als wir es gewohnt sind, sodass das Standardbild als leicht gezoomt wahrgenommen werden kann und auch Weitwinkel einen schmaleren Ausschnitt als üblich hat.

Wenn ich Handykameras vergleiche, sehen im Normalfall alle Bilder auf den ersten Eindruck gut aus, und erst bei genauer Betrachtung fallen uns Unschärfen oder seltsame Farbwiedergaben auf. Hier ist der Seltenheit halber das Gegenteil der Fall. Das erste Bild, das ich in einer U-Bahn mache, bekommt einen falschen Weißabgleich und wird komplett grün, und insgesamt wirken die Bilder auf den ersten Blick dunkel und düster. Wenn ich sie jedoch am Computer aufnehme, bekomme ich mehr Respekt vor ihnen. Die Bilder sind auch in den dunkleren Teilen scharf und detailreich und die Farbwiedergabe ist generell sehr gut und natürlich. Die Weitwinkelkamera liegt definitiv eine Klasse über dem Durchschnitt für diesen Kameratyp.

Gerade in Situationen mit schwierigem Licht, sei es bei scharfen Kontrasten oder Dunkelheit, sind die Kameras ein Hit oder Miss. Hier sind wir an die HDR-Funktion gewöhnt, die mehrere Belichtungen kombiniert, um die Lichtreichweite zu erhöhen, es uns ermöglicht, den Kuchen sowohl zu essen als auch zu essen. Schatten werden angehoben, ohne dass der Himmel überbelichtet wird. Fairphone 4 hat HDR-Funktion in der Kamera, aber aus dem einen oder anderen Grund ist es nicht so zuverlässig, und in solchen Situationen bekomme ich oft Bilder mit Über- oder Unterbelichtung.

Auf der anderen Seite möchte man manchmal Schatten und Licht, und ich bin überrascht, wie effektiver einige dieser Bilder sind als die verbesserten Bilder, die die Kamera liefert, mit der ich vergleiche.

Dann sei noch gesagt, dass die von mir getestete Kopie über frühe Software verfügt und unter den Dingen, die nicht fertig sind, mehrere Kamerafunktionen erwähnt werden. HDR gehört nicht dazu, aber HDR ist ein Software-Feature, und es kann durchaus verbessert werden. An der Kamera-Hardware ist jedenfalls nichts auszusetzen.

Das System des Telefons ist eine sehr Google-Version von Android, und Sie finden keine vorinstallierten Apps von Netflix oder Facebook. Die einzigen Apps, die nicht von Google stammen, sind die Kamera-App, ein Diktiergerät und die Fairphones-App, in der Sie das Handbuch finden und den Support kontaktieren können.

Ein Großteil der Vorteile von Fairphone 4 betrifft Sie als Nutzer nicht direkt. Fairphone verpflichtet sich, elektrisch neutral zu sein, indem es für jedes verkaufte Handy ein Handy recycelt (hier können Sie ein gebrauchtes Handy zurücksenden). 70 Prozent der Materialien im Mobile werden unter fairen Bedingungen nach Fairtrade-Gold- oder Fairtrade-Silber-Zertifizierung gewonnen. Fairphone ist in die gesamte Lieferkette eingebunden und setzt sich gegen Kinderarbeit und gefährliche Arbeitsbedingungen unter anderem für Bergleute ein. Laut Fairphone erhielten chinesische Fabrikarbeiter bei Fairphon-Zulieferern bis 2020 einen Bonus für die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen, der dem Vierfachen ihres Monatsgehalts oder mehr entsprach.

So wollen Sie es haben. Und mit Fairphone 4 ist es viel einfacher geworden, eine aktive Entscheidung zu treffen, es zu unterstützen, da es sich um ein Telefon handelt, das im Allgemeinen einen hohen und modernen Standard beibehält. Der Wunsch von Fairphone, dass man es viele Jahre nutzen kann, ohne umsteigen zu müssen, fühlt sich diesmal realistisch an.

Fragen und Antworten

Wo bekomme ich Fairphone? In Schweden können Sie es bei ETC Mobil kaufen oder direkt im Online-Shop von Fairphone bestellen.

Wie ist der Lautsprechersound? Das kann man durchaus als Schwäche bezeichnen. Das Telefon verfügt über Stereolautsprecher, aber der Klang fühlt sich dünner als üblich an. Besser zum Reden als zum Filmen.

Welches Zubehör ist enthalten? Überhaupt keine. Fairphones Idee dabei ist, dass man das, was man braucht, separat kaufen und nicht etwas mitbringen sollte, das man nicht braucht.

Eine Alternative

Apple-Iphone 13: Wenn Sie ein fair produziertes Telefon wünschen, liegt Apple nach Fairphone an zweiter Stelle. Auf jeden Fall arbeiten sie daran, klimaneutral zu werden und recycelte Materialien zu verwenden.

Kamerabeispiel

Bei kniffligen Lichtsituationen besteht die Gefahr der Über- und Unterbelichtung in den Bildern. Manchmal ist es wirklich erfolgreich.


Source: Mobil by www.mobil.se.

*The article has been translated based on the content of Mobil by www.mobil.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!