Tesla stellte das neue Modell S vor und das Interieur überrascht alle

Tesla hat nicht darauf gewettet, seine Elektroautos ständig zu erneuern, wie es viele Marken tun. Es wurden Änderungen im Detail vorgenommen, die jedoch von den meisten Menschen fast unbemerkt bleiben.

Dies wird bei dem, was jetzt vorgestellt wurde, sicherlich nicht der Fall sein. Das Modell S wird komplett renoviert und Tesla hat das neue Interieur bereits gezeigt. Diese sind störend und werden alle überraschen. Wissen Sie dann, wofür die Marke sehr bald reserviert hat


An einem Tag der Präsentation der Ergebnisse, die weiterhin fantastisch sind, beschloss Tesla, eine Überraschung zu zeigen. Wir sprechen über das neue Modell S und sein Interieur. Dieses neue Auto wird bald eintreffen und zeigt, dass dies eine innovative und disruptive Marke ist.

Nach vielen Jahren mit dem gleichen Aussehen entschied sich die Marke, dieses Modell komplett zu erneuern. Wenn die Basislinien außen beibehalten werden, ändert sich innen alles. Es gibt eine klare Inspiration in Modell 3 und Modell Y, wo viele Elemente gesucht wurden.

Es gibt 2 Elemente, die in diesem neuen Modell sofort auffallen und die völlig unterschiedlich sind. Wir sprechen deutlich vom neuen Lenkrad des neuen Modells, das der Linie des Tesla Model 3 folgt, jedoch vom Roadster inspiriert wurde.

Auch die neue Konsole, die von einem horizontalen Bildschirm dominiert wird, zeigt ein anderes Bild und ist stärker an diesen Tesla angepasst. Dies wird durch viele weitere Bildschirme im Auto ergänzt.

Natürlich gibt es ein neues Glasdach, das noch mehr Licht in den Innenraum des Modells S bringt.

Die Rücksitze sind renoviert und haben jetzt eine größere Mittelkonsole mit mehr Nutzfläche.

Tesla Model S Interieur Überraschungsmodell

Wenn dieses neue Modell S auf dem Gebiet der Ästhetik überrascht, gilt dies auch für die Vorteile. Tesla hat bereits einen neuen Vorschlag auf der Baustelle, das Modell S Plaid + garantiert eine Reichweite von mehr als 840 km und eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km / h. Die Marke garantiert, dass sie in 2,1 Sekunden 100 km / h erreicht.

Natürlich haben all diese neuen Funktionen einen hohen Preis. Das Basismodell kostet 90.990 € und das Plaid + 140.990 €. Tesla weist auf die Markteinführung dieses Topmodells Ende 2021 hin. Die günstigsten Modelle können im September dieses Jahres auch auf dem portugiesischen Markt ausgeliefert werden.