Tesla Model S: welches kaufen?

Tesla Model S. es ist ein fünftürige Limousine des Segments F ausgestattet mit Elektromotor unterstützt von einer wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterie;; es ist der erstes Modell Massenproduktion von Tesla und inspiriert von Model X und jetzt Modell Y.. Erstmals auf der Frankfurter Automobilausstellung 2009 gezeigt, die Design des Modells S trägt die Unterschrift von Franz von Holzhausen, ehemaliger Designer von Volkswagen, GM und Mazda.

Fast 10 Jahre nach dem Debüt des ersten Modells, Elon Musk erneuert die Reichweite des Flaggschiffs die seit einiger Zeit die Bezugspunkt des Marktes von Elektroautos. Dort prima Model S. wurde in geliefert 2012Genauer gesagt am 28. Juni 2012 an einen amerikanischen Kunden in der „Signature Series“, der sich allen widmet, die sofort an das (fast visionäre) Projekt des südafrikanischen Unternehmers geglaubt haben.

Modell S war nicht der erste echte Tesla auf den Markt kommen; zuvor, im Jahr 2008, Der Produzent hatte es versucht in einem Zweisitzer-Modell zusammen mit Lotus entwickelt und bekannt als Tesla Roadster. Steifes Dach, präzises Fahrwerk und brillante Leistung: Dies ist das Rezept, das Musk für dieses sportliche Modell gewählt hat. Mit dem Model S startete Tesla eine als Unternehmen strukturierter seinSteigerung des Produktionsvolumens, der Gewinne und des Denkens aus einer unternehmerischeren Perspektive. Dort Limousine elektrisch kam entwickelt mit der Absicht, dort zu sein bestes Auto in seiner Kategorie jedoch gekennzeichnet durch einen emissionsfreien Motor.

Kompliziert die Supercar Leistung e Autonomie von ca. 400 km wurde das Modell S bald (in den USA) zummeistverkauftes Flaggschiff bei allem Respekt vor den amerikanischen und deutschen Häusern, die seit mehreren Jahren für die Führung spielen. Während Lebenszyklus des Modells hat Tesla viele Aspekte haben sich verbessert, sowohl ästhetisch als auch funktional, einführend große Änderungen mit dem Ziel, sowohl den Fahrer als auch seine Passagiere zu erleichtern.

Mit dem MEINE 2021 Version, Kündigt Tesla dann an neue Ausstattungsvarianten und noch höhere Leistung. Aber welche Version ist besser zu bewerten?

Maße

Modell S misst 4,97 Meter lang mit einem Radstand von ca. 3 Metern und einem Gesamtgewicht von etwas mehr als 2 Tonnen. Neben dem klassischen Heckkoffer, den die meisten Autos gemeinsam haben, gibt es auch einen kompakteres Fach unter der Fronthaube, bekannt als frunk, hilfreich zur Positionierung von Ladekabel und kleine Taschen.

Infotainment

Das Design des Innenraums ist minimalistisch und gekennzeichnet durch das Vorhandensein einiger physischer Tasten auf dem Armaturenbrett. Während die erste Version ein vertikal angeordnetes 17-Zoll-Display verwendete, in dem alle Informationen des Autos zusammenkamen, die aktualisierte Variante (MEIN 2021) Vorteil von a Anzeige horizontal positioniert für die vorderen Reihen und eine, mehr enthalten, auf der positioniert zentraler Tunnel um auch den Fondinsassen mehr Komfort zu bieten.

Kein Dashboard daher nur a Maxi-Display eingestellt in der Mittelkonsole; es ist ein wichtiger Bildschirm für Aussicht und überwachen Sie alle Funktionen und Anzeigen des Modells S. Zusätzlich zu Information In Bezug auf Geschwindigkeit und Reichweite können Sie das Audiosystem, das Lade- und Klimasystem, die Einstellungen des Fahrassistenten und alle von Tesla angebotenen Zusatzleistungen verwalten. Verwenden Sie auch die neue Funktion Tesla Arcade es ist möglich zu spielen zu einigen wichtigen Titeln wie, Zum Beispiel Cyberpunk 2077.

Das Modell S sowie fast alle elektrifizierten und immer an das Netz angeschlossenen Fahrzeuge sind dazu in der Lage Aktualisierung automatisch durch Empfang von OTA-Paketen vom Hersteller ausgestellt. Präsentieren Sie auch a Navigationssystem Das Berechnen Sie die gewählte Route einschließlich des Ladesystems mit Supercharger und Anzeigen der Dauer des Stopps, so dass das Fahrzeug genug beladen ist, um zu verlassen.

In Bezug auf ai Fahrassistenzgeräte, Sagte Tesla voraus verschiedene Technologien B. Überwachung des Aufmerksamkeitsniveaus des Fahrers, des Spurverlassenswarnsystems, Notbremsung mit Fußgänger- und Radfahrererkennung und schließlich Erkennung von Verkehrszeichen.

Hier bin ich Autopilot als Standard in der Basisvariante, die im Wesentlichen als fortschrittlichere adaptive Geschwindigkeitsregelung fungiert. Diejenigen, die eine fortschrittlichere Lösung wünschen und benötigen, sind mit a verfügbar Aufpreis von 7.500 Euro das fortschrittlichste “Premium” -System, in der Lage: Autobahnkreuzungen automatisch zu verwalten, auf stark befahrenen Straßen die Spur zu wechseln, zu parken (parallel und senkrecht) und das Fahrzeug schließlich automatisch wiederherzustellen (Beschwörung).

Eine Batterie und 8 Jahre Garantie

Das Gamma 2021 besteht aus Versionen Long Range, Plaid e Plaid +, alle ausgestattet mit einem 100 kWh (Gerücht) und 350 Volt Akku. Was den “Ludicrous” -Modus betrifft, der auch in der vorherigen “Performance” -Version verfügbar ist der Begriff “Plaid” leitet sich ab direkt Dal Film Spaceballs (Space Bales), eine Parodie von Mel Brooks auf Star Wars.

Das Garantie für Batterien ist 8 Jahre oder 240 Tausend kmje nachdem, was zuerst eintritt, mit einer Kapazitätsbeibehaltung von mindestens 70% über die Vertragslaufzeit hinaus. Die Garantie umfasst natürlich auch die Reparatur oder den Austausch fehlerhafter Teile.

Das Ladesystem sorgt für die zusätzliche Installation von Tesla Wandanschluss, in der Lage, eine maximale Leistung von 7,4 kW und 31-44 km Autonomie pro Stunde zu liefern, abhängig von der maximalen Ladegeschwindigkeit Ihres Hauses. Die Verwendung von Systemen mit einer höheren Leistung von bis zu 250 kW (z. B. Supercharger V3 mit CCS Combo 2) führt zu einer drastischen Verkürzung der Ladezeiten.

Motoren

Drei inkrementelle Leistungsschritte vom Hersteller von Palo Alto zur Verfügung gestellt, um die Auswahl aller zu erleichtern, die nach einer elektrischen Hochleistungslimousine suchen. Die Variante Langstrecken, das billigste Modell, garantiert eine Reichweite von 663 km und eine höhere Leistung von 440 PS durch einen Doppelmotor gesichert. Das sportlichere Variationen Plaid und Plaid +, ausgestattet mit drei Motoren, erreichen jeweils 628 und 840 km Autonomie mit einer maximale Leistung größer als 1.000 PS. Schließlich sind alle Modelle mit einem ausgestattet Allradantrieb Allradantrieb.

Während das Modell S Long Range eine begrenzte Geschwindigkeit von 250 km / h hat, halten die Plaid-Varianten bei 320 km / h maximaler Spitze. Wichtige Unterschiede in Schuss von 0 bis 100: 3,2 Sekunden für Long Range e ca. 2 Sekunden für Plaid und Plaid +.

Welche Variante?

Wie im vorherigen Absatz erwähnt, ist das Sortiment für den italienischen Markt in drei Versionen unterteilt:

Vorlage Traktion Batterie Autonomie deklariert WLTP Leistung Listenpreis
Langstrecken AWD TBA 663 km > 440 CV 89.900 Euro
Plaid AWD TBA 628 km 1.020 CV 119.900 Euro
Plaid + AWD TBA 840 km 1.100 CV 140.900 Euro

Die Leistungssteigerung ist nicht der einzige Aspekt was bestimmt die Unterschiede zwischen Modellen; Es ist zu beachten, dass unter den verfügbaren Armaturen sind präsentieren einige Ungleichheiten sowohl ästhetisch als auch funktional, die den Endpreis des Autos beeinflussen. Ein klares Beispiel ist dargestellt durch Bremsen verbessert und von einigen Details in Kohlefaser (wie die Rotoren): Alle Modifikationen, die ausschließlich für die Varianten Plaid und Plaid + gelten.

Long Range e Plaid

Abschließend, Ich weiß Autonomie stellt den entscheidenden Aspekt bei der Auswahl der richtigen Variante dar. Es ist ratsam, die zu bewertenKauf der Einstiegsausstattung für Langstrecken das sorgt für mehr Laufleistung. Wenn Sie andererseits nach einem suchen erhöhter Sprint und es gibt keine besonderen Ausgabenbeschränkungen Der Kauf einer der sportlichsten Versionen wird empfohlen.

Was ist, wenn Sie es gebraucht kaufen möchten?

EIN Frage, die legitim zu stellen ist betrifft die Unterschiede zwischen dem aktuellen Modell in Produktion (und kommt für September) e das Vorgängermodell S. das seit mehreren Jahren auf dem Markt ist. Was ändert sich im Detail?

Mit der MY 2021-Version waren sie es, wie erwähnt zahlreiche Details aktualisiert kann in drei Kategorien zusammengefasst werden:

  • Netzteile: Der Motor und die Batterie erreichen jetzt höhere Schwellenwerte und garantieren so sowohl eine höhere Leistung als auch eine größere Reichweite. Zu diesem Zweck hat Tesla die am letztjährigen Batterietag angekündigten 4680-Zellen nicht implementiert, sondern die Qualität der Struktur und der Verbindungen im Auto verbessert.
  • Extern: Das Modell S MY 2021 profitiert jetzt vom „Chrome Delete“, einem Paket, mit dem Sie alle Chromleisten zugunsten einer deutlich fesselnderen mattschwarzen Farbe entfernen können. Präsentieren Sie auch „fortschrittliche“ Reifen, die möglicherweise weicher und komfortabler sind, und einen Öffnungsschlüssel, der dem bei Modell 3 und Modell Y eingeführten ähnlich ist.
  • Innere: Das umfangreichste Update, das von der Firma Palo Alto eingeführt wurde, betrifft zweifellos diesen Bereich. Hier wurde das Armaturenbrett komplett überarbeitet und enthält nun ein horizontal positioniertes Display, ein Lenkrad, das dem von Kitt völlig ähnlich ist (in Europa vielleicht nicht einmal homologiert), ein Display für die Fondinsassen und schließlich bequemere Sitze. Die MY 2021-Version verfügt außerdem über eine AirWave-Klimaregelung, die mit nahezu unsichtbaren Lüftungsschlitzen perfekt in das Armaturenbrett integriert ist.