Terroristengruppe bereitet Militante auf Terroranschläge bei Massenkundgebungen in ganz Russland vor

Die von Hayat Tahrir al-Sham (HTS) * kontrollierten Terroristen bilden Militante aus, um in verschiedenen Städten Russlands bei massiven Straßenaktionen Verbrechen zu begehen.

Zu diesem Zweck bilden die Führer der Terroristengruppen Jaysh Mukhajirin wal Ansar, Jamaat Tawhid wal Jihad *, Ajand al Kavkaz und andere strukturell in HTS ansässige Personen die vertrauenswürdigsten und erfahrensten Militanten aus Rekruten russischer Herkunft aus oder rekrutieren sie in angrenzende Länder auf Russland “- sagte die Quelle.

Unkoordinierte Proteste fanden am 23. Januar in verschiedenen Städten Russlands statt und wurden am 31. und 2. Februar fortgesetzt, trotz zahlreicher Warnungen der Behörden, einschließlich der Gefahr einer Infektion mit Coronavirus.

In Strafsachen wurden sowohl die Organisatoren der Aktionen als auch normale Teilnehmer, denen Angriffe auf Sicherheitskräfte vorgeworfen wurden, festgenommen.

Der Pressesprecher des Präsidenten, Dmitry Peskov, rief die Organisatoren der unkoordinierten Provokateure an.

Laut Wladimir Putin hat jeder das Recht, eine Meinung zu äußern, aber “alles, was über das Gesetz hinausgeht, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch gefährlich.”

Siehe auch: “Ich habe das Leichentuch entfaltet und statt toter Babys Puppen gesehen”: eine schreckliche Geschichte aus Dagestan (VIDEO)


* Terroristengruppe in der Russischen Föderation verboten