Telenor bringt Operator Connect zu Teams

Telenor ist das erste Telekommunikationsunternehmen in der nordischen Region, das eine Partnerschaft mit Microsoft über Operator Connect eingeht, die die Telefonie von Unternehmen auf neue und flexiblere Weise in Teams integriert.

Operator Connect erleichtert dem Administrator das Hinzufügen von Benutzern zur Lösung und sorgt für Redundanz, sodass Unternehmen Teams als ihre vollständige Telefonieplattform verwenden können.

Telenor ist der erste Betreiber in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland, der eine Partnerschaft mit Microsoft für Operator Connect eingeht, die neueste Ausschreibung von Microsoft für eine Lösung zur Integration von Anruffunktionen in Teams. Mit Operator Connect können Unternehmen ihren eigenen Operator für die Bearbeitung von Anrufen in Teams auswählen, und Benutzer können sowohl Kollegen als auch alle anderen Nummern über den Teams-Client auf ihrem PC und Handy anrufen. Neu erhält der Administrator auch die Möglichkeit, den Benutzern des Unternehmens Telenor-Nummern direkt im Administratormodul zuzuweisen.

Telenor bringt Operator Connect in Teams in die nordische Region„Unsere Partnerschaft mit Microsoft bedeutet im Grunde, dass unsere Geschäftskunden eine Teams-Lösung mit deutlich geringerer Komplexität und deutlich mehr Flexibilität erhalten. Anwender können nun Telefonie- und Schaltgruppen in Teams nach den Bedürfnissen des Unternehmens und der Mitarbeiter einrichten und vermeiden so aufwändiges Programmieren. Telefonie, Online-Meetings und Filesharing werden einfacher, wenn alles in ein und derselben Anwendung möglich ist“, sagt Mikkel Kruse, Business Director bei Telenor.

Eine sichere Linie

Operator Connect erhöht außerdem die Zuverlässigkeit von Teams durch den Microsoft Azure Peering Service. Durch die Integration wird der Verkehr immer auf dem besten und schnellsten Weg durch das Netz geleitet und so beispielsweise Hubs mit viel Verkehr vermieden, die sonst zu Verzögerungen führen können. Die Geschäftskunden von Telenor werden diesen Vorteil gegenüber Teams haben, wenn die Microsoft-Plattform mit der Telefonie von Telenor kombiniert wird.

„Microsoft ist visionär, wenn es um Kommunikations- und Kollaborationstools geht. In der Geschäftswelt sehen wir, dass zuverlässige Heimarbeitsplätze gefragt sind. Die Partnerschaft mit Microsoft ist eine der wenigen ihrer Art in Dänemark, und die Dynamik zwischen den Parteien trägt dazu bei, dass wir eine integriertere und zuverlässigere Lösung für die Arbeitsplätze der Zukunft anbieten können“, sagt Mikkel Kruse von Telenor.


Source: IT-Kanalen by it-kanalen.dk.

*The article has been translated based on the content of IT-Kanalen by it-kanalen.dk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!