Telenet startet eigenes 5G-Netz

Der flämische Kabelnetzbetreiber Telenet wird ab dem 6. Dezember sein eigenes 5G-Mobilfunknetz starten. Die ersten 5G-Zonen befinden sich um Leuven, Antwerpen und die Küste. Kunden mit einem 5G-Smartphone und einem ONE-, ONEup-, KLIK- und KING- oder KONG Business-Abo können die ersten sein, die mit 5G durchstarten.

Telenet ist nach Proximus der zweite Anbieter von 5G in Belgien. Beide Unternehmen arbeiten mit vorläufigen Konzessionen, da die Frequenzen noch versteigert werden müssen.

Bis 2025 soll das gesamte Mobilfunknetz von Telenet und BASE mit 5G ausgebaut werden. Telenet arbeitet mit dem finnischen Nokia und dem schwedischen Ericsson zusammen.

Bei ONE werden die Mobilfunkgeschwindigkeiten auf 150 Megabit pro Sekunde erhöht, die anderen Abos können auf 5G bis zu 1 Gigabit pro Sekunde erreichen. Die Mobilfunkgeschwindigkeiten entsprechen denen des Festnetzes.

5G ist in den bestehenden Tarifplänen ohne Aufpreis enthalten. Im Frühjahr 2022 folgen die Abonnements von BASE und den weiteren Tarifen von Telenet (WIGO, King & Kong und Telenet Mobile) und Telenet Business.

Im Dezember ist die 5G-Abdeckung noch auf einige Zonen um Antwerpen, Leuven und die Küste beschränkt. Im Laufe des Jahres 2022 wird dies deutlich auf die großen flämischen Städte und entlang der Autobahnen ausgeweitet.

Foto Pixabay


Source: Mobile – Emerce by www.emerce.nl.

*The article has been translated based on the content of Mobile – Emerce by www.emerce.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!