Telekom Srbija und Ericsson demonstrierten 5G-Technologie

Die Unternehmen Telekom Srbija und Ericsson demonstrierten im Rahmen ihrer Teilnahme am Telecommunications Forum (TELFOR) in Belgrad die Möglichkeiten der 5G-Technologie zur Bereicherung der Benutzererfahrung beim Ansehen von Sport- oder anderen Unterhaltungsinhalten. Nach der Anwendungsdemonstration wurde die Präsentationszone von besucht Minister für Information und Telekommunikation Mihailo Jovanović.

PCPress.rs-Bild

Über eine spezielle mobile Anwendung konnten die Teilnehmer das Futsal-Spiel live verfolgen, aber mithilfe von sechs Kameras, die rund um das Spielfeld platziert waren, auswählen, aus welchem ​​Blickwinkel sie zuschauen wollten. Mit der 5G-Technologie ermöglichte diese Tracking-Methode den Zuschauern die sogenannte „Matrix Wirkung”.

Die 5G-Technologie kann große Datenmengen nahezu verzögerungsfrei übertragen, sodass das Signal aller Kameras gleichzeitig beim Benutzer ankommt, was sicherlich zu einem völlig neuen Erlebnis beim Anschauen von Spielen beiträgt, egal ob sich der Zuschauer im Stadion selbst oder woanders befindet. In Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Katar wurde ein Futsal-Spiel als Beispiel gewählt, aber die Anwendung dieser Funktionalität ist unbegrenzt, vom Sport über die Unterhaltungsindustrie bis hin zu Kultur und Bildung.

PCPress.rs-Bild

„5G wird nicht nur eine evolutionäre, sondern eine völlig revolutionäre Veränderung sein, die neue Technologien und Konzepte allgegenwärtig machen wird. Für Telekommunikationsbetreiber selbst ist 5G ein wichtiger Treiber des Wandels, da diese Technologie Probleme der Konnektivität, Geschwindigkeit oder Latenz überwindet. Telekommunikationsbetreiber muss solche Strategien finden, um 5G zu einer Plattform für die Einführung und Verbindung verschiedener innovativer Konzepte wie Augmented Reality oder künstlicher Intelligenz zu machen, die eine völlig neue Erfahrung für die Benutzer bringen und enorme Geschäftsmöglichkeiten in zahlreichen Branchen und anderen Sektoren eröffnen werden“, er sagte. ist Vladimir Lučić, CEO von Telekom Srbija.

„Telekom Srbija hat neue Maßstäbe bei der Produktion von Inhalten gesetzt, die wir den Nutzern exklusiv über unsere Multimedia-Plattformen anbieten. Mit dieser Demonstration wollten wir zeigen, wie die Zukunft der Überwachung verschiedener Sport-, Unterhaltungs-, Kultur- und Bildungsinhalte aussehen wird, und was uns die 5G-Technologie ermöglichen wird Eine neue Dimension der Benutzererfahrung besteht darin, dass der Benutzer auf dem Regiestuhl sitzen und selbst wählen kann, wie er seine Lieblingsinhalte sehen möchte – die Kamera wechseln und ein Tor oder ein Foul sehen aus einem anderen Blickwinkel, um die Aufzeichnung wiederherzustellen und sofort zu sehen, was auf dem anderen Seitenfeld passiert, um einen Spieler oder einen Schiedsrichter auszuwählen und das Spiel zu verfolgen, als ob er auf dem Feld wäre, oder um Teil einer Theateraufführung in einer völlig neuen Umgebung zu sein Weise, wo er die Leistung aus verschiedenen Blickwinkeln verfolgen kann. Die Möglichkeiten sind wirklich unbegrenzt, und Telekom Srbija wird weiterhin die digitale Transformation in der Region anführen und ihren Nutzern th zur Verfügung stellen Die besten innovativen digitalen Lösungen”, sagte Natali Delić, Executive Director für Strategie und Digital bei Telekom Srbija.

PCPress.rs-Bild

Antonio Pasarela, Direktor von Ericsson für den Westbalkan des Unternehmens, sagt: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Telekom Srbija und dass wir gemeinsam die reichen Möglichkeiten demonstrieren können, die 5G Endbenutzern und Unternehmen bietet. 5G

stellt einen Meilenstein im Bereich der Live-Übertragung und des Streamings von Medieninhalten von Sport- und Musikveranstaltungen dar, der den Fans solcher Events ein umfassendes Erlebnis bietet, das sie in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. Als langfristiger Partner werden wir Telekom Srbija weiterhin bei der Modernisierung und Verbesserung der nationalen digitalen Infrastruktur unterstützen, die eine Voraussetzung für die Lösung verschiedener sozioökonomischer Herausforderungen sowie für weitere Verbesserungen und Erweiterungen des Benutzererlebnisses ist .

PCPress.rs-Bild

„Mit der Einführung der 5G-Technologien beginnt eine neue Ära in unserem Leben. Unser Blick auf die Welt wird sich verändern. Außerdem werden wir den Blickwinkel, aus dem wir sie betrachten, selbstständig wählen können. Telekom Srbija ist ein Unternehmen, das hat seit Jahren die neusten Technologien in unsere Region einführt und uns in diesem Sinne mit den fortschrittlichsten Ländern der Welt gleichsetzt. Diesmal erleben wir die Einführung eines neuen Dienstes, der das Zuschauen von Sportereignissen auf ein deutlich höheres Niveau hebt neuen Service wird der Zuschauer immer mehr zum aktiven Teilnehmer des Sportereignisses und nicht nur zum Beobachter”, sagte Aleksandar Nešković, Vorsitzender von TELFOR.


Source: PC Press by pcpress.rs.

*The article has been translated based on the content of PC Press by pcpress.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!