Teilnehmer des Glasgow-Klimagipfels verabschieden die Softened Convention


Am Samstagabend wurde ein Schlussstrich unter den zweiwöchigen Klimagipfel COP26 in Glasgow gezogen. Die endgültige Vereinbarung, die von den teilnehmenden Ländern angenommen wurde, setzt den Staaten das Ziel, den Verbrauch fossiler Brennstoffe zu reduzieren und weniger wohlhabenden Ländern dabei zu helfen. Die Verabschiedung der Rahmenkonvention wurde dadurch erschwert, dass im letzten Moment die großen Kohlewirtschaften, angeführt von Indien, protestierten.

Beim COP26-Gipfel in Glasgow am Samstagabend herrschten widersprüchliche Stimmungen. Einerseits wurde es erreicht Zustimmung, wonach Länder verpflichtet sind, die globale Erwärmung auf 1,5 . zu begrenzen ÖC im Vergleich zum vorindustriellen Niveau (aktuell: 1,1 ÖMIT). Andererseits wünschen sich die meisten der knapp 200 teilnehmenden Delegationen ein noch ambitionierteres Klimarettungsprogramm, informiert Reuters. Das von den Ländern auf dem Gipfel vereinbarte Ziel ist das gleiche wie im Pariser Abkommen von 2015. Entsprechend aktuelle Analyse Climate Action Tracker-Agenturen: Wenn Länder ihre aktuellen Versprechen einhalten, werden sie die Erwärmung immer noch nicht innerhalb der erforderlichen 1,5 halten können ÖC, und das Klima in diesem Jahrhundert wird sich um 2,4 . erwärmen ÖC. Daher sollten alle Länder ihre Ziele überdenken, heißt es in der Analyse.

Source: https://www.dv.ee/ by www.dv.ee.

*The article has been translated based on the content of https://www.dv.ee/ by www.dv.ee. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!