Teilgesetzgeber in Argentinien können Regierung lähmen – Welt


Argentinien stimmt am Sonntag in Teilparlamenten ab, mitten in der Amtszeit des Mitte-Links-Präsidenten Alberto Fernández, was die Regierung schwächen oder eine politische Lähmung im Land verursachen könnte, das mit Inflation, Verschuldung und Armut nach Covid-19 zu kämpfen hat.

Mehr als 34 Millionen argentinische Bürger über 16 Jahre sind aufgerufen, die Hälfte der Abgeordnetenkammer und ein Drittel des Senats bei diesen Halbzeitwahlen zu erneuern, die in der Praxis als Volksabstimmung für die Verwaltung der peronistischen Regierung dienen werden , geprägt von der Covid-19-Pandemie, der Wirtschaftskrise und den internen Machtkämpfen.

Insgesamt werden voraussichtlich 127 Abgeordnete – von den 257, die das Unterhaus des Parlaments bilden – für eine vierjährige Amtszeit wählen, während sie in acht Provinzen auch für die Wahl von 24 Senatoren stimmen werden – von den 72, die das Parlament bilden Oberhaus – für die nächsten sechs Jahre alt.


Source: Correio da Manhã by www.cmjornal.pt.

*The article has been translated based on the content of Correio da Manhã by www.cmjornal.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!