Teams der Top 50 Startups stellen ihre Projekte den Experten der University TechnoEntrepreneurship Platform vor


Der Studentische Gründerwettbewerb ist Teil des Bundesprojekts Plattform für universitäres technologisches Unternehmertum. Es ermöglicht Studierenden, ihre wissenschaftlich-technischen Entwicklungen mit staatlicher Förderung zu verwirklichen. Bei erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb erhalten Sie einen Zuschuss von 1 Million Rubel für die Entwicklung Ihres Projekts.

„Startups, die es 2022 unter die TOP 50 geschafft haben, haben beim Wettbewerb Student Startups von der Jury gute Noten erhalten und das Interesse in russischen Regionen geweckt. Ihre Vielfalt beweist das Potenzial der russischen Wissenschaft sowie den Wunsch junger Menschen nach Unabhängigkeit. Die Umsetzung von Projekten wird sicherlich Schritte zur Importsubstitution in Bereichen wie digitale Technologien, Medizin, neue Materialien und chemische Technologien, ressourcenschonende Energie und Kreativwirtschaft ermöglichen.“ – sagte im Pressezentrum der Plattform.

Die Präsentationen finden im Format von Pitch-Sessions statt: Jedes Team erzählt drei Minuten lang das Wichtigste über sein Projekt und beantwortet dann zwei Minuten lang die Fragen der Plattform-Experten.

Ab 2023 soll während der Arbeit der Plattform ein jährliches Ranking unter Einbeziehung der TOP-1000 Hochschul-Startups erstellt werden. Aus diesen werden dann die 50 besten Teams ausgewählt, deren Teams die Möglichkeit haben, ihre Projekte potenziellen Investoren vorzustellen.

Darüber hinaus können private Investoren, die ein Universitäts-Start-up finanziert haben, bis zu 50 % ihrer Investitionen durch ein spezielles Programm der Skolkovo-Stiftung zurückerhalten. Damit vereinfacht die Plattform gleichzeitig die Einwerbung von Fördermitteln für junge Teams und bietet Investoren günstige Konditionen für die Finanzierung von Startups, die auf Basis russischer Universitäten entstanden sind.

Sergey Polyakov, CEO der Innovation Promotion Foundation, und Sergey Krzhanovsky, Vice President for Grants, Expertise and Tender Activities der Skolkovo Foundation, werden eine Begrüßungsrede an die Teilnehmer halten, die ein Programm zur Rückzahlung von Investitionen in Universitäts-Startups vorstellen werden.

Die Akkreditierung für die Veranstaltung kann per E-Mail erfolgen: [email protected] oder telefonisch – 8-906-722-86-28. Kontaktperson: Alla Semynina

Ort: RBC Event Center, Moskau. Kosmodamianskaya-Damm, 52/7


Source: Автономная некоммерческая организация "Редакция журнала «Наука и жизнь»" by www.nkj.ru.

*The article has been translated based on the content of Автономная некоммерческая организация "Редакция журнала «Наука и жизнь»" by www.nkj.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!