Taylor Swift großer Gewinner der MTV Europe Music Awards | Musik


Taylor Swift war am Sonntagabend mit vier Preisen die große Gewinnerin der MTV Europe Music Awards. Der 32-jährige Sänger gewann die Auszeichnungen für den besten Künstler, den besten Pop, das beste Video und das beste Langform-Video. Die letzte Auszeichnung erhielt sie für den Clip zum Song Allzu gut.

Harry Styles wurde sieben Mal nominiert und gewann zwei Preise. Der britische Sänger wurde als Best UK & Ireland Act ausgezeichnet und nahm auch den Preis für Best Live mit nach Hause. Der Preis für den besten Song ging an Super verrücktes Mädchen von Nicki Minaj. Der fünffach nominierte Rapper gewann auch in der Kategorie Bester Hip Hop.

Der niederländische DJ Tiësto wurde zweimal nominiert, aber sowohl der Preis für die beste Zusammenarbeit als auch für die beste Elektronik ging an den französischen DJ David Guetta.

Die Band Goldband aus Den Haag hat dieses Jahr den MTV EMA als bester niederländischer Act gewonnen. Das wurde bereits am Donnerstag in bekannt gegeben RTL-Boulevard. Die Band wurde von der Öffentlichkeit gegenüber Antoon, Frenna, RONDÉ und Yade Lauren bevorzugt.


Source: NU by www.nu.nl.

*The article has been translated based on the content of NU by www.nu.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!