Taxifahrer fordern 18 Prozent Tariferhöhung – Das Kapital ist vorerst machtlos


Zoltán Metál, der Präsident des Nationalen Taxiverbandes (OTSZ), sagte der Zeitung, es gebe einen Streit zwischen den Parteien über die rechtliche Auslegung des zitierten Regierungsdekrets, sodass sie gebeten wurden, gemeinsam eine Lösung der Regierungsstelle zu beantragen.

Er deutete an, dass er bis zum 1. Januar keine Chance auf eine Tarifanpassung sehe, aber bis dahin werden die Parteien zwei Arbeitsausschüsse einrichten, um die Details auszuarbeiten.

Er sagte auch, dass die Führer der Hauptstadt mit Hintergrundmaterial versorgt wurden, das die Entwicklung der Taxifahrerkosten im Laufe der Jahre enthält, auf deren Grundlage eine Mindesttariferhöhung von 18 % wird als gerechtfertigt angesehen. Das Papier stellt jedoch fest, dass Zoltán Metál hatte der Weltwirtschaft zuvor mitgeteilt, dass er die seit 2018 geltenden Preise um 30 Prozent anheben möchte.

Auf Anforderung des Papiers bestätigte die Hauptstadt ihre Position, dass nach der aktuellen Regierungsverordnung keine von der Gemeinde festgesetzten Gebühren erhöht werden könnten. Die Verhandlungen über eine Mauterhöhung zwischen der Stadtverwaltung und den Taxiorganisationen laufen und werden erst nach Abschluss über die Ergebnisse informiert.

Bildquelle Titelseite: MTI / Zsolt Szigetváry


Source: Portfolio.hu – Gazdaság by www.portfolio.hu.

*The article has been translated based on the content of Portfolio.hu – Gazdaság by www.portfolio.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!