Tanja Savić enthüllte, was sie in Australien mit Dušan Jovancević durchgemacht hat

Youtube/RTV Pink

Tanja Savić

Gast war gestern im Studio “Premiere of the Weekend Special” mehr als die aktuelle Sängerin, über deren Leben ständig gesprochen und geschrieben wird, Tanja Savić.

Zunächst bezog sie sich auf die dunkle Zeit und die Hölle, die sie mit ihrem Ex-Mann Dušan Jovančević durchgemacht hat:

– Ich bin nicht auf dem Papier geschieden, das ist das einzig Wichtige für mich, um das volle Sorgerecht für die Kinder zu bekommen. Es wäre unlogisch für einen solchen Monstermann, das Recht auf meine Kinder zu haben. Mein Sohn wurde vor kurzem von einer Katze an der Lippe gekratzt, er hat mich sofort dazu gebracht, die Kinder tatsächlich zu schlagen und die Medien informiert – sagt Tanja.

– Vor zwei Tagen haben sie den Wunsch geäußert, mit Papa zu sprechen, natürlich habe ich es ihnen erlaubt. Er bittet mich sofort, mich zu hören, das Kind schreit sofort “Mama versöhnt sich mit Papa”, ich denke, das Kind wird eines Tages verstehen, was ich durchgemacht habe. Er zwang mich, dumm, hässlich und keine gute Mutter zu sein. Seine Mutter hat immer gesagt, wie hässlich ich bin, um mich abzuschminken, damit die Leute sehen können, wie hässlich ich bin – schloss Tanja.

– Jetzt habe ich eine so schöne und ruhige Zeit, meine Mutter füttert sie, es erfüllt mich so sehr – sagte die Sängerin.

– Seine Obsession ist Tanja Savić! Können Sie sich die Macht dieser Manipulation vorstellen, in ihren Geist einzudringen und sie zu kontrollieren, und so gewöhnen wir uns an jemanden, den wir lieben. Schließlich ist es nicht der Rede wert, ich war blind in meinen Augen. Ich habe mit 24 geheiratet, ich war jung und dumm. Ich bin alleine dorthin gegangen, die Zeit nach der Geburt, ich habe sie selbst großgezogen, während er in den Tavernen war und trank, und neben den Kindern musste ich mich auch betrunken um ihn kümmern – fügt Savić hinzu.

Bei dieser Gelegenheit sprach sie endlich über ihren neuen Freund.

– Ich habe gerade gesagt, dass mein Herz in Banja Luka ist. Das ist für mich jetzt interessant und lustig, zusätzlich zu allem, was passiert ist. Als Dušan mich anrief, war die erste Frage “Geht es dir gut, hast du wirklich einen Freund?”. Ich kann jetzt nicht öffentlich über das Gespräch sprechen, das ich danach mit den Kindern hatte. Es wäre schön für ihn, nach Serbien zu kommen und sich endlich für alles zu verantworten, was er mir und meinen Kindern angetan hat. Ich werde alles tun, um ihm die Einreise nach Serbien zu verbieten und ihm zu verbieten, sich mir und den Kindern zu nähern. Ich kam zu dem Schluss, dass ich an mich denken musste. Wenn ich diese Meinung hätte, wo wäre mein Ende – sagt die Sängerin.


Source: Vesti online by www.vesti-online.com.

*The article has been translated based on the content of Vesti online by www.vesti-online.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!