Taktiken, Spiele und Zusammenstöße zwischen Catarina und António – Portugal

Taktiken, Spiele und Zusammenstöße zwischen Catarina und António

In der Geschichte der Beziehung zwischen PS und BE gibt es strategische Ansätze, öffentliche Brüche und gegenseitige Anschuldigungen. Hinter den Kulissen ist das Misstrauen total und Widerhaken werden in der Öffentlichkeit lanciert. Aber das Ergebnis der Wahlen könnte eine neue Vereinbarung erzwingen. Daher werden alle Angriffe mit Vorsicht durchgeführt.

Das ist politisch, es ist keine persönliche Beziehung”, sagt er dem SAMSTAG ein Mitglied der Regierung über die bewegte Geschichte zwischen António Costa und BE. Die Politik stand im Mittelpunkt der Divergenzen, aber es gab Zeiten, in denen Catarina Martins – mitten in einer Debatte in den Gesetzen von 2019 – Costa vorwarf, am Rande einer „persönlichen Beleidigung“ gestanden zu haben, als sie lediglich als „theatralisch“ eingestuft wurde. die Herausforderung der zukünftigen Verständigung durch den Blocist-Koordinator im Jahr 2015. Diesmal wollen beide eine Eskalation des Tons vermeiden, die zu Brüchen führt, aber die Spannung ist nicht zu leugnen.

Auf Seiten von António Costa wurde der Startschuss für die Legislative vom 30. Januar mit dem versöhnlichen Ton des Interviews gegeben, das RTP gegeben wurde. „Ich werde nicht herumlaufen und Wunden öffnen, die geheilt werden müssen“, sagte er und stellte sicher, dass er sich mehr „auf die Türklinken“ konzentrierte, die die Türen öffnen, als auf die Schlösser.

„Unsere Dialogbereitschaft besteht unabhängig von der Unterstützung, die wir haben werden [nas urnas]. Auch in einer Mehrheitssituation”, bekräftigt die Exekutive, wo garantiert ist, dass das, was die Regierung von ihrer Linken trennt, oft eine Frage des “Rhythmus” ist, auf einem gleichen Weg: “Wachstum mit sozialer Gerechtigkeit”. um eine absolute Mehrheit zu fordern, ohne sich gegen die zu regierenden Menschen zu wehren, fügt die PS der Botschaft ein Schlüsselwort hinzu: „Stabilität“. Und er schwört, dass er die Vergangenheit des Apparats nicht bereut Autonomie, aber wir haben die Möglichkeit, den Dialog auf der Linken zu eröffnen, nicht geschlossen“, garantiert ein sozialistischer Führer.


Source: SÁBADO by www.sabado.pt.

*The article has been translated based on the content of SÁBADO by www.sabado.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!