Stylistin erklärte, dass sie Pugachevas Perücke verstecken kann (Foto) – UNIAN

Smirnova sagt, dass viele Stars mit dem Problem des Haarausfalls konfrontiert sind.

Die Stylistin kommentierte Pugachevas Haare / UNIAN-Foto

Der Grund für das Auftauchen einer Perücke auf dem Kopf der 72-jährigen Alla Pugacheva ist wahrscheinlich ein Problem mit ihren Haaren.

Diese Annahme machte die Friseurin und Stylistin Yulia Smirnova gegenüber der russischen Seite PopCornNews und kommentierte aktuelle Fotos der mageren Pugacheva.

Laut Smirnova ist das Haarproblem der Diva vor langer Zeit aufgetreten, weil sie lange Zeit Chignons auf dem Kopf trägt.

“Natürlich ist es im Alltag oder im Alltag unbequem, aber für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ist es die Norm. Viele Prominente greifen darauf zurück. Sie altern auch und haben mit Haarausfall zu kämpfen”, sagt die Stylistin.

instagram.com/buinovofficial

instagram.com/buinovofficial

Wir werden erinnern, früher hat der Arzt die Kosten des Hollywood-Lächelns von Alla Pugacheva freigegeben. Es stellt sich heraus, dass der Künstler Implantate und dann Keramikveneers eingesetzt hat. Im Allgemeinen kostete die Verwandlung des Lächelns mehr als 700 Tausend Griwna.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für weitere Neuigkeiten:

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie ihn mit der Maus aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste


Source: Інформаційне Агентство УНІАН by www.unian.ua.

*The article has been translated based on the content of Інформаційне Агентство УНІАН by www.unian.ua. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!