Studie: Impfung reduziert Krankenhausaufenthaltsrisiko bei Menschen über 50 um 90 Prozent – Mensch – Wissenschaft und Technik

Die Impfung mit zwei Dosen nach 14 Tagen reduziert das Risiko eines Krankenhausaufenthaltes und des Todes durch Covid-19 bei Menschen über 50 um 90 Prozent.

Dies ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie in Frankreich, die von AFP berichtet wurde. „Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass geimpfte Menschen ins Krankenhaus eingeliefert werden oder an Covid-19 sterben, neunmal seltener ist als ungeimpfte“, sagte Professor Mahmoud Zureik, Leiter der epidemiologischen Gruppe Epi-Phare, die die Studie durchführte.

Lesen Sie auch BBC: Wie Fake Science wurde Ivermectin, die „Wunder“-Droge gegen Covid-19, entwickelt

Experten analysierten Daten von 22 Millionen Franzosen über 50 Jahren. Davon waren 11 Millionen vollständig geimpft. Beide Gruppen folgten vom 27. Dezember 2020, als die Impfkampagne in Frankreich begann, bis zum 20. Juli.

Das Risiko einer Krankenhauseinweisung sei 14 Tage nach der zweiten Dosis um mehr als 90 Prozent gesunken, heißt es in der Studie. Auch das Sterberisiko im Zusammenhang mit Covid-19 ist gesunken. Der Schutz vor der Entwicklung eines schweren Krankheitsverlaufs blieb etwa fünf Monate nach der Impfung hoch.

Zum Zeitpunkt der Studie wurden Altersgruppen mit den Impfstoffen Pfizer / BioNTech, Moderna und AstraZeneca geimpft. Das Präparat Johnson & Johnson (J&J) erhielt nur eine geringe Anzahl von Personen und wurde daher nicht in die Untersuchung einbezogen.

Austernpilz, Austernpilz, Austernpilz Lesen Sie auch Sie fanden Spuren von Radioaktivität der Tschernobyl-Explosion in Pilzen in Deutschland

Die Studie untersuchte auch den Schutz, den eine Impfung gegen die Delta-Mutation bietet. Sie fand heraus, dass das Risiko eines Krankenhausaufenthalts nach der Impfung bei den 50- bis 74-Jährigen um 92 Prozent und bei der Altersgruppe über 75 um 84 Prozent reduziert wurde.

Laut den Autoren sind dies vorläufige Schlussfolgerungen, da sie nur auf Daten basieren, die im Mai dieses Jahres gesammelt wurden. Es muss noch auf einer größeren Datenmenge bestätigt werden.


Source: Pravda – Veda a technika by vat.pravda.sk.

*The article has been translated based on the content of Pravda – Veda a technika by vat.pravda.sk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!