Studentski hakaton AIBG Belgrad – Die lange Nacht naht

Diese 9. und 10. Dezember, eine lokale Gruppe Association of Technical Students of Europe, BEST Belgrad organisiert einen intensiven Programmierwettbewerb AIBG Belgrad (Künstliche Intelligenz BattleGround Belgrad). Zum fünften Mal in Folge werden sie sich an einem Ort versammeln 16 Schülerteams aus jeweils 3-4 Mitgliedern, die bei der Erstellung eines intelligenten Spielers (Bot) für ein bestimmtes Videospiel gegeneinander antreten. Jedes Team wird zur Verfügung haben 20 satt, danach treten die Bots in einem direkten Wettbewerb in zwei Phasen an – Gruppen- und Endkampf. Die drei bestplatzierten Teams gewinnen würdige Preise in Höhe von 100.000, 50.000 und 25.000 Dinar, ab diesem Jahr auch Platzierung in der Endrunde des Wettbewerbs (Zagreb 2023), wo sie die Möglichkeit haben werden, sich mit den erfahrensten Programmierern aus der gesamten Region zu messen.

Das Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Studenten zu geben technisch und technologisch ich naturwissenschaftliche und mathematische Fakultäten bieten die Möglichkeit, durch die Arbeit an einem eigenständigen Projekt, die Anwendung und Erweiterung von Kenntnissen über künstliche Intelligenz und Programmierung einen Schritt näher an die Berufswelt heranzukommen und sich gleichzeitig wettbewerbsfähig, aber auch weiterzuentwickeln Teamgeist.

Neben der zentralen Wettkampfveranstaltung organisiert auch die AIBG zusätzliche Bildungsinhalte – MeetUp- und EDU-Workshops.

  • MeetUp – beabsichtigt Information aller interessierten Studierenden über aktuelle Themen und die Einsatzmöglichkeiten künstlicher Intelligenz in verschiedenen Bereichen (in diesem Jahr sind es Sport, E-Commerce-Ökosysteme und Versicherungen). Es wird stattfinden November an der Technologischen und Metallurgischen Fakultät der Universität Belgrad, Bewerbungen und weitere Informationen finden Sie unter https://aibg.best.rs/meetup/
  • EDU-Workshops – ein eintägiges Programm zur Einführung von Wettbewerbern Methoden im Bereich der Künstlichen Intelligenz eingesetzt, die ihnen sowohl während des Hackathons selbst als auch in ihrer weiteren Karriere nützlich sein können.

Unterstützt wird das Projekt von der Firma OIP Robotics als Generalsponsor, sowie von Q Cerris und der Stiftung „Nikola Tesla“ (Goldsponsoren), Nordeus (Silbersponsor) und RNIDS (Spender).

Wenn du bist ehrgeiziger Schüler und begierig auf eine Herausforderung, Einloggen als Team oder einzeln und testen Sie Ihre Programmierfähigkeiten in diesem Intensiver Hackathon! Bewerbungen sind offen vom 09. bis 25. November auf der Website aibg.best.rs.

wurde zuletzt geändert: von


Source: ITNetwork by www.itnetwork.rs.

*The article has been translated based on the content of ITNetwork by www.itnetwork.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!