Strenge Anti-COVID-Beschränkungen in Europa. Impfpflicht


Mehrere europäische Länder verhängen angesichts der Explosion der Zahl der Covid-19-Infektionen strenge Beschränkungen. Zu den Einschränkungen gehören Quarantäne, auch für geimpfte Personen, und obligatorische Impfungen ab

Sie könnten auch interessiert sein an: Schwere Symptome oder Erkrankungen durch Vitaminmangel …

Februar im Fall von Österreich.

Mehrere europäische Länder verhängen angesichts der Explosion neuer Fälle von Coronavirus-Infektionen strenge Beschränkungen. Einer davon ist Österreich, wo die am Montag beschlossene Quarantäne für Ungeimpfte nächste Woche auf die gesamte Bevölkerung ausgeweitet wird. RRA.

Strenge Anti-COVID-Beschränkungen in Europa

Die nächste Woche beschlossene Quarantäne für die gesamte Bevölkerung Österreichs dauert 10 Tage, eine Verlängerung ist jedoch nicht ausgeschlossen, wenn sich die gesundheitliche Situation nicht verbessert.

Ab Montag dürfen die Österreicher vorerst ihre Häuser verlassen

Sie könnten auch interessiert sein an: Bis das grüne Zertifikat tatsächlich gültig ist….

nur für notwendige Einkäufe, Lebensmittel oder Medikamente, um zur Arbeit oder zum Arzt zu gehen und Luft zu schnappen.

Restaurants und die meisten Geschäfte werden geschlossen, und Eltern werden gebeten, ihre Kinder nach Möglichkeit nicht zur Schule zu schicken.

Ab Februar gilt in Österreich zudem eine Impfpflicht gegen COVID-19.

Ab morgen gelten in Belgien neue Einschränkungen, und seit Montag müssen die Mitarbeiter nach Möglichkeit an vier Tagen in der Woche von zu Hause aus arbeiten.

Auch Deutschland bereitet neue Anti-Epidemie-Maßnahmen vor. Auch die totale Quarantäne wird berücksichtigt,

Sie könnten auch interessiert sein an: Sie haben unter der Woche keine Zeit, sich impfen zu lassen? ICH …

denn – sagt Gesundheitsminister Jens Spahn – die Lage sei äußerst ernst.

Bis dahin haben die bayerischen Behörden beschlossen, alle Weihnachtsmärkte abzusagen und Bars und Nachtclubs für drei Wochen zu schließen.

Etwas weiter östlich, in der Slowakei und Tschechien, gelten am Montag Beschränkungen für Ungeimpfte, die Restaurants, Einkaufszentren und Sportveranstaltungen nicht mehr betreten dürfen.

Auch am Montag können ungeimpfte Personen in keinem geschlossenen öffentlichen Raum nach Griechenland einreisen, außer an Orten, die sie einnehmen müssen

Sie könnten auch interessiert sein an: Spezialist: Nach COVID-Infektion 15-20 Personen …

Zeit.

Eine Beschleunigung der nationalen Impfkampagne gegen COVID-19 ist erforderlich, lautete die heute vom EU-Kommissar für den Binnenmarkt, Thierry Breton, an die bulgarischen Behörden gerichtete Botschaft.

Bei einem Besuch in Sofia erklärte der europäische Beamte nach seinem gestrigen Aufenthalt in Bukarest, dass nur durch eine Impfung das Risiko des Auftretens neuer, ansteckenderer Varianten des Coronavirus verringert werden kann.

Sie könnten auch interessiert sein an: Was passiert, wenn Sie Kaffee trinken, bevor die kleine d …

Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken und ersetzen nicht die medizinische Diagnose oder die Packungsbeilage.

Jede Entscheidung über Ihre Gesundheit sollte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt getroffen werden.


Source: DoctorulZilei by www.doctorulzilei.ro.

*The article has been translated based on the content of DoctorulZilei by www.doctorulzilei.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!