StreamElements enthüllt die Empfänger des Creator Diversity-Programms 2021

Schließen Sie sich zusammen mit GamesBeat und Facebook Gaming führenden Gaming-Unternehmen auf ihrem zweiten jährlichen GamesBeat & Facebook Gaming Summit an | GamesBeat: Into the Metaverse 2 vom 25. bis 27. Januar 2022. Erfahre mehr über das Event.


StreamElements gab heute die Namen der zwanzig Streamer bekannt, die es für sein Creator Diversity Program (CDP) 2021 ausgewählt hat. Diese Streamer erhalten mehrere Produkte, Mentoring und Unterstützung, die ihnen helfen, bei der Erstellung von Inhalten besser und produktiver zu werden.

Das CDP in diesem Jahr soll Streamern aus unterrepräsentierten Gemeinschaften helfen, „einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schwarze, People of Color (PoC), Frauen, LGBTQ+ und Menschen mit Behinderungen“. StreamElements hat in diesem Jahr mehr als 3.000 Bewerbungen erhalten, etwa sechsmal so viel wie im letzten Jahr.

Kacie Harold, Managerin des CDP bei StreamElements, sagte in einer Erklärung: „Mit einer Fülle von Talenten zur Auswahl repräsentieren die 20 von uns ausgewählten Kreativen viele erstaunliche und vielfältige Stimmen, die für diese Branche unerlässlich sind, also freuen wir uns darauf Teil ihrer Reise sein … . Basierend auf der Anzahl der Bewerber und den bewegenden Geschichten, die sie geteilt haben, ist klar, dass Programme wie dieses einem Bedarf entsprechen.“

Die zwanzig Empfänger des CDP im Jahr 2021 sind:

Vorfall

Der 2. jährliche GamesBeat und Facebook Gaming Summit und GamesBeat: Into the Metaverse 2

Erfahren Sie mehr

Laut StreamElements wählte es die Kandidaten aus verschiedenen Gründen aus, „angefangen von Einblicken, die sie über die Gründe ihrer Bewerbung geliefert haben, die Art der von ihnen produzierten Inhalte und Kanaldaten, die ein Engagement für Livestreaming und Wachstumspotenzial widerspiegeln“.

Alle Empfänger erhalten ein Budget für Dinge wie Ausrüstung, Kanalgrafiken und professionelle Dienstleistungen. Außerdem erhalten sie neue Webcams und Mikrofone von Razer und professionelle Betreuung durch einen engagierten StreamElements Creator Success Manager. Das Programm, das vom 30. November bis Oktober 2022 läuft, umfasst auch mehrere Workshops und Sessions von Experten der Streaming-Branche.

Warum das Diversity-Programm notwendig ist

GamesBeat sprach mit mehreren der ausgewählten Entwickler, die ihre Begeisterung darüber äußerten, die Ressourcen des CDP nutzen zu können. Twitch-Streamer LittlePoohBearr sagte gegenüber GamesBeat: „Ein Großteil meiner Energie konzentriert sich darauf, durch die Spiele, die ich spiele, eine ansprechende und integrative Community zu schaffen, daher wurde meinem Produktionswert nicht die Liebe entgegengebracht, die er verdient. Mit den Ressourcen und der Anleitung, die StreamElements bereitstellen wird, freue ich mich sehr darauf, mit Künstlern und dem Team zusammenzuarbeiten, um meine Visionen zum Leben zu erwecken.“

Der Twitch-Streamer ItsGapped sagte, er wolle dazu beitragen, marginalisierten Schöpfern auf der Plattform mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen: „Dieses Programm ermöglicht es mir, einem queeren schwarzen Mann, eine Demografie, die in den Medien nicht genug gezeigt wird, stärker darzustellen. Dieses Programm soll Minderheitengemeinschaften in einem Streaming-/Content-Erstellungsraum ans Licht bringen. Ich streame seit eineinhalb Jahren und habe gemerkt, dass die Plattformen meist von den gleichen Leuten dominiert werden, die mir gar nicht ähnlich sehen. Es ist wichtig, in allen Bereichen vertreten zu sein, weil die Leute etwas sehen müssen, mit dem sie sich identifizieren können.“

Auf die Frage nach den Schwierigkeiten, mit denen sie zu Beginn konfrontiert waren, nannten mehrere der Macher praktische Probleme mit ihrer Ausrüstung. DisabledgamR, ein Facebook-basierter Streamer, sagte gegenüber GamesBeat: „Streaming als Ganzes ist eine so neue und junge Art von Medien, die während der Pandemie wirklich blühte. Viele Leute wie ich beschlossen, eines Tages einfach die Kamera einzuschalten und zu sehen, was passiert. Ich denke, dieses Programm wird dazu beitragen, diese Kluft zwischen Traum und Realität zu überbrücken. Das Starten eines Streams ist einfach. Es zu pflegen und zu erweitern, ist die Herausforderung.“

Andere nannten jedoch Dinge wie Twitchs Problem mit Hassüberfällen als Hindernis. Diese Hassangriffe, die sich oft an marginalisierte Schöpfer richten, haben viele Inhaltsersteller dazu veranlasst, Twitch für eine unzureichende Reaktion zu kritisieren. Queerlybee, ein Twitch-Streamer, sagte, diese Vorfälle unterstreichen die Bedeutung von Programmen wie dem CDP: „Unser Raum soll eine Flucht sein, ein Ort der Freude und der Feier unserer Identitäten und er stand ständig unter Beschuss. Wir sind zusammengekommen und haben wirklich gelernt, uns gegenseitig zu unterstützen, um die Sicherheit unserer Gemeinschaften zu gewährleisten, aber es war und ist schwierig, auf der Plattform als offen marginalisierter Schöpfer zu existieren, und das ist ein wichtiger Grund, warum es so wichtig ist, dass es solche Programme gibt einer.”

Twitch-Streamerin AlinaInverse bestätigte diese Meinung: „Es ist unglaublich wichtig, dass Minderheiten mehr Anerkennung bekommen, daher ist dieses Programm, das in dieser Hinsicht existiert, fantastisch. Wir arbeiten unglaublich hart hier draußen, es gibt jede Menge Minderheiten, die unter den Teppich gekehrt werden und unbemerkt bleiben. Nicht jeder kann auf dieser Reise auch seine Träume unterstützen, daher ist es so herzerwärmend, dass Menschen an dich glauben und dir helfen wollen, dich zu führen und zu unterstützen.“

SpieleBeat

Das Credo von GamesBeat, wenn es um die Spieleindustrie geht, ist “wo Leidenschaft auf Geschäft trifft”. Was bedeutet das? Wir möchten Ihnen sagen, wie wichtig die Nachrichten für Sie sind – nicht nur als Entscheider in einem Spielestudio, sondern auch als Fan von Spielen. Egal, ob Sie unsere Artikel lesen, unsere Podcasts anhören oder unsere Videos ansehen, GamesBeat hilft Ihnen dabei, die Branche kennenzulernen und sich gerne mit ihr auseinanderzusetzen. Wie wirst du das machen? Die Mitgliedschaft beinhaltet den Zugang zu:
  • Newsletter wie DeanBeat
  • Die wunderbaren, lehrreichen und lustigen Redner bei unseren Veranstaltungen
  • Networking-Möglichkeiten
  • Spezielle Interviews, Chats und “Open Office”-Events nur für Mitglieder mit GamesBeat-Mitarbeitern
  • Chatten mit Community-Mitgliedern, GamesBeat-Mitarbeitern und anderen Gästen in unserem Discord
  • Und vielleicht sogar ein oder zwei lustige Preise
  • Vorstellung bei Gleichgesinnten
Mitglied werden

Source: VentureBeat by venturebeat.com.

*The article has been translated based on the content of VentureBeat by venturebeat.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!