Stipendium von Prof. Njegoš B. Šolak auf der Suche nach neuen jungen Talenten aus Serbien

BELGRAD – SBB Foundation hat einen Wettbewerb für die vierte Generation von Stipendiatinnen und Stipendiaten ausgeschrieben, hochbegabte Studierende, die sich durch ihr Wissen, Talent und ihren Erfolg im Bereich Wissenschaft, Kultur oder Kunst auszeichnen.

Sie stehen im Wettbewerb Bis zum 28. Februar können sich alle Grund- und Sekundarschüler in Serbien bewerben, deren Talent nicht nur von Eltern, Professoren und der Umwelt anerkannt wurde, sondern auch Anerkennung für ihren Erfolg bei renommierten internationalen und nationalen Wettbewerben erhielt, bei denen sie außergewöhnliche Ergebnisse erzielten.

Junge Menschen, die morgen die Welt zum Besseren verändern werden und deren Namen mit der Zeit Teil der Geschichte sein könnten, sollten angemessene Aufmerksamkeit, Unterstützung und Anerkennung von der Gesellschaft erhalten. Deshalb ist jede Hilfe auf dem Weg zum Ziel willkommen und Stipendiatinnen und Stipendiaten haben in uns einen Partner während ihrer gesamten Schulzeit. Wir laden alle ein, uns bei der Suche nach den Besten zu helfen, denn die Besten verdienen das Beste“, Sie sagte Jovana Lukić, CSR-Direktor der United Group und Direktor der SBB Stiftung.

Die Programme der SBB Stiftung zielen darauf ab, unsere Gesellschaft mit langfristigen Projekten zum Besseren zu verändern.

Stipendium von Prof. Njegoš B. Šolak unterstützt derzeit 16 junge Menschen die finanzielle, mentorische, logistische und andere Arten von Unterstützung bietet, je nach ihrem Bedarf an Fort- und Weiterbildung.

Wenn Sie eine junge Hoffnung aus Wissenschaft oder Kunst kennen und ihr helfen möchten, ihr Talent zu entwickeln, ihr Wissen zu erweitern und ihre Ziele zu erreichen, laden Sie sie ein für den Wettbewerb bewerben ich Füllen Sie das Formular aus auf der Website der Stiftung SBB.

Folgen Sie für weitere Informationen Facebook ich Instagram-Seiten Stiftung SBB und besuchen Sie die Website sbbfondacija.rs.


Source: Advertiser Serbia by www.advertiser-serbia.com.

*The article has been translated based on the content of Advertiser Serbia by www.advertiser-serbia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!