Stilgeschrei: Die Geschichte hinter dem Modehaus LAYOU

Die Winterkollektion von LAYOU besteht aus vielen Modellen, die Komfort, Oversize-Schnitte und zarte Körperpackungen vermitteln. Die Kampagne ist auch sehr entspannt und mühelos. „Der Winter ist meine Lieblingsjahreszeit“, sagt Shai Sobol Dotan, der Designer hinter LAYOU, „leider gibt es nicht viel im Land, aber ich nehme, was ich habe. Die Lagen, die Texturen, die Farben.“ Aus angenehmen und hochwertigen Stoffen. Alle Artikel können separat getragen oder in einem Lagenlook kombiniert werden, der Interesse und Stil schafft. Schichten sind Leben. Die Farben sind monochromatisch mit einem Hauch von Herbsttönen.”

LAYOU (Foto: Dimitri Tliansky)

Sobol-Dotan (38), verheiratet +2, erwarb LAYOU 2017 von Hila Sharon. „Hila Sharon wurde vor etwa 10 Jahren von Hila Sharon gegründet und nach ihrer Großmutter benannt. Ihr Name war Leah und ihr Spitzname war Laio. Vor 5 Jahren begann ich mit Hila zu arbeiten und nach etwa einem Jahr Zusammenarbeit kaufte ich ihr die Marke ab und heute besitze ich es seit 4 Jahren.

Als ich zum ersten Mal nach Laos kam, empfand ich es als große Herausforderung. Meine Linie unterscheidet sich von der von Halo und ich hatte Angst, mich auszudrücken, meinen Geschmack und meinen Standpunkt einzubringen. Die Reaktionen und Vergleiche machten mir Angst. Hat mich die Kritik erschreckt, werden sie gefallen, werden sie nicht gefallen? Mit der Zeit wird es besser und ich habe eine Widerstandskraft entwickelt, aber bis heute habe ich jedes Mal, wenn eine Kollektion herauskommt, so eine Bauchdeckenstraffung. Meine Designs sind die Artikel, die ich gerne tragen würde, Modelle, die sehr charakteristisch sind und sich mit mir identifizieren, was es sehr persönlich macht. In gewisser Weise hänge ich da draußen auf dem Kleiderbügel. “

  • Kann Corona Corona verhindern? Die Forschung, die Sie sehr überraschen wird
LAYOU (Foto: Dimitri Tliansky)LAYOU (Foto: Dimitri Tliansky)

Modetier

„Seit ich ein Kind war, wollte ich Modedesignerin werden“, erinnert sie sich, „als junges Mädchen habe ich Kleider für Barbies genäht und als ich aufwuchs, habe ich immer meine Freundinnen angezogen. Ich habe israelisches Design und meinen Kleiderschrank schon immer geliebt war voll mit besonderen Dingen. Was will ich machen? Ich war schon immer damit beschäftigt, aber nicht genau. Ich habe Bildsprache im Arbeitsamt studiert, aber ich wusste immer, dass die technische Seite der Mode weniger zu mir passt. Ich habe a gearbeitet viel im Styling und mit Designern und mit 29 fand ich mich in der Textildesignabteilung bei Shenkar wieder. Israelische Designer und so fand ich mich schließlich hier in Blau wieder“, teilt sie offen mit.

Die letzten zwei Jahre waren sehr arbeitsreich für sie „Ich habe Corona, Schwangerschaft, Geburt, Mutterschaftsurlaub, Schließungen und Isolationen durchgemacht. Es ist nicht einfach. Zum Glück arbeitet meine tolle Schwester Noam seit 3 ​​Jahren mit mir zusammen und sie hat wirklich alles hier gehalten Ich habe auf eine verrückte Art und Weise die Gleichung Selbstständigkeit und Familie geknackt. Mein Geschäft ist mir sehr wichtig, sein Erfolg und mein persönlicher Erfolg und meine Familienzelle weiß es und unterstützt es. Und doch ist es so komplex und meine Familie gehört mir Leben. Also, wenn jemand irgendwelche Ideen hat, würde ich gerne hören “, lacht sie.

LAYOU (Foto: Dimitri Tliansky)LAYOU (Foto: Dimitri Tliansky)

Preisklasse: 100-650 (einschließlich Verkaufsartikel). Größenbereich: 36-46

Wo zu kaufen: Im Flagship-Store – Shlomo Hamelech 61 Tel Aviv,

Auf der Online-Seite https://layoudesign.com/he Und in ausgewählten Geschäften im ganzen Land


Source: Maariv.co.il – אופנה by www.maariv.co.il.

*The article has been translated based on the content of Maariv.co.il – אופנה by www.maariv.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!