Sternenozean Die göttliche Kraft


Es gibt keinen Mangel an japanischen Fantasy-Rollenspielen, abgekürzt als JRPGs, aber noch weniger wagen sich in die Sterne und servieren eine ordentliche Portion Sci-Fi-Richtung. Eine der wenigen Serien dieser Art ist Star Ocean, die nach vielen Jahren mit The Divine Force von den Toten auferstanden ist. Wie bei Final Fantasy üblich, handelt es sich um einen komplett neuen Teil mit frischen Protagonisten und Schauplätzen, der keine Kenntnis der Vorgänger voraussetzt.

Wir finden uns in den Schuhen eines jungen Mannes wieder, Ray, der nach einer Weltraumreise auf einem mittelalterlichen Planeten landet; dort muss er Kollegen finden, die sich auf die Seite eines der Königreiche schlagen, die in ständige Konflikte verwickelt sind. Die Geschichte beginnt sehr lokal, wächst aber schnell aus diesem engen Rahmen heraus und hebt buchstäblich zwischen den Sternen ab. Außerdem ist es nicht ganz dasselbe, ob wir Ray oder Queen Laeticia als Hauptfigur wählen.

Die Kämpfe werden auch mit mehreren Charakteren mit Hilfe des DUMA-Kampfroboters verbessert, und dieses Mal ist es vollständig in Echtzeit oder Action. Uns steht ein breites Spektrum an Kampffähigkeiten zur Verfügung und insgesamt ist der Kampf spannend und spektakulär. Außerhalb des Kampfes erkunden wir viele riesige Levels, von der Natur bis zu Städten, reden, erledigen Aufgaben, suchen nach Geheimnissen …


Source: Računalništvo in telefonija – Računalniške novice by racunalniske-novice.com.

*The article has been translated based on the content of Računalništvo in telefonija – Računalniške novice by racunalniske-novice.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!