Stellvertretender Polizist des Nakhon Phanom Expressway Nach dem brutalen Mord an der Waffe Rung Chalerm im Militärlager

Region

12. Februar 2021 – 21:38

Stellvertretender Polizist des Nakhon Phanom Expressway Nach dem Mord an dem brutalen Mord Lt. Rung Chalerm Phansawat im Militärlager

Generalmajor Suchart Theerasawat, stellvertretender Kommissar der Royal Thai Police (stellvertretender Generalleutnant), zusammen mit Generalleutnant Yanyong Vejosoth, Kommandeur der Provinzpolizeiregion 4 (Asst. Pol. Generalmajor Akpong Phimolsari) , Stellvertretender Oberbefehlshaber der Polizei 4, Generalmajor Nattanon, Generalversammlung der OTPs 4, Generalmajor Thanachat Rod Klongton, Ph. Polizist, Provinz Nakhon Phanom, Oberstleutnant (weiblich) Jiranan Thanasingha, Beweisnachweis, Nakhon Provinz Phanom (BEC) trifft sich zusammen mit Ermittlungsbeamten mit dem Militär. Sathaporn Bunchu, stellvertretender Befehlshaber des 210. Armeegebiets, Oberst Niruth Khumthong, Chef des Armeekorps Oberst Songsak Simpharak, Leiter der Nachrichtenagentur Um den Fortschritt zu beschleunigen des Mordfalls Lt. Rung Chalerm Phansawat oder Ballzug, 34 Jahre, stellvertretender Kommandeur des Militärorchesterzuges Army Province 210, der im Militärlager Pra Yod Mueang Kwang, Unterbezirk Kuruku, Mu, erschossen wurde ang Bezirk, Provinz Nakhon Phanom in der Nacht vom 10. Februar.

In diesem Treffen gab es eine Expeditionsdiskussion über die Untersuchung und Erweiterung der Ergebnisse. Einschließlich Untersuchungsergebnisse für Beweise Zuvor wurden Schießpulver-DNA-Proben gesammelt und Drogentests an 23 Mitsoldaten im Orchester durchgeführt. Einschließlich forensischer Spuren In einer Motorradmarke Honda Wave 100 Bronze, Registriernr. 222 Songkhla, wo der Verstorbene am Tag des Unfalls fuhr. Aber immer noch keine Beweise gefunden, die den Bösewicht verbinden Und immer noch nicht wissen, welche Art von Feuerwaffe das Verbrechen verursacht hat

Durch die Ermittlungsmethode hat die Polizei es nicht geschnitten. Nebenprobleme, einschließlich Fehlschüsse, einschließlich Arbeitskonflikten. Die Untersuchung der Erkenntnisse ergab jedoch auch, dass einige Überwachungskameras von der Polizei in einer Militärresidenz entdeckt wurden. In der Nähe der Szene wurden Bilder aufgenommen, die einen verdächtigen Mann zeigen, der einen Helm trägt, der sein Gesicht bedeckt. Fahren eines weißen Honda Wave 100 Motorrades ohne Registrierung. Schnell am Haus vorbei Erwartet, der Bösewicht zu sein, der das Verbrechen verursacht hat

Darüber hinaus wurden die Beweise als vier Dosen einer Biermarke und ein ausländischer Zigarettenkippen festgestellt. Fallen Sie ins Gras Etwa 30 Meter von dem Vorfall entfernt, den die Polizei als Beweismittel vorlegen wird. Untersuchen Sie den Prozess nach latenten Fingerabdrücken und DNA.


Source: INN News by www.innnews.co.th.

*The article has been translated based on the content of INN News by www.innnews.co.th. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!