Stellantis zahlt für das zerbrochene Geschirr von Fiat, das 30 Millionen Dollar für einen Korruptionsskandal zahlen wird

Fiat Chrysler (FCA), die jetzt Sei ein Teil von Stellantis hat sich zusammen mit der PSA-Gruppe bereit erklärt, a Geldstrafe von 30 Millionen Euro, um eine strafrechtliche Untersuchung einzustellen über Absprachen und Bestechung von Gewerkschaftsführern durch ehemalige Unternehmensleiter.

Die Vereinbarung, die am Mittwoch von der Bundesanwaltschaft in Detroit angekündigt wurde, beendet eine mehrjährige Untersuchung der FCA und der Gewerkschaft United Auto Workers (UAW).

Wenn Marchionne eine Rolle in der Handlung hatte, werden wir es nie erfahren

Marchionne

Wie veröffentlicht Die Detroit Newshat die Untersuchung dazu geführt 15 Verurteilungendarunter drei Gewerkschaftsführer des Lkw-Herstellers Jeep und Ram, die von Januar 2009 bis 2016 dazu beigetragen haben, illegale Zahlungen an UAW-Beamte in Höhe von mehr als 3,5 Millionen US-Dollar zu leisten.

Diese Zahlungen waren für den Kauf von Geschenken und Bestechungsgeldern an UAW-Beamte bestimmt, beispielsweise für die Zahlung von Hypotheken, Reisen oder Kreditkarten.

“Das kriminelle Verhalten der FCA und ihrer Führungskräfte”, sagte US-Anwalt Matthew Schneider während einer Pressekonferenz, “hat das Vertrauen der Männer und Frauen, die in Werken und am Fließband arbeiten, in ihre Führer erheblich untergraben.”

Der Staatsanwalt wollte nicht klären, welche Rolle der Verstorbene spielte Sergio Marchionne in der Verschwörung versteckt sich hinter der Tatsache, dass die Regierung der Vereinigten Staaten “den Verstorbenen nicht strafrechtlich verfolgt oder beschuldigt”.

Die Nachricht kommt nur wenige Tage nach der Fusion zwischen FCA und der PSA Group wurde abgeschlossen und Ihre Marken wurden umstrukturiert.

In Motorpasión | Wir haben den DFSK F5 getestet: einen in Deutschland entwickelten chinesischen SUV, der Luxus demokratisieren will, aber im Versuch bleibt

(function () {window._JS_MODULES = window._JS_MODULES || {}; var headElement = document.getElementsByTagName (‘head’)[0];; if (_JS_MODULES.instagram) {var instagramScript = document.createElement (‘script’); instagramScript.src = “https://platform.instagram.com/en_US/embeds.js”; instagramScript.async = true; instagramScript.defer = true; headElement.appendChild (instagramScript); }}) ();

– –
Die Nachrichten

Stellantis zahlt für das zerbrochene Geschirr von Fiat, das 30 Millionen Dollar für einen Korruptionsskandal zahlen wird

wurde ursprünglich in veröffentlicht

Motorrad

durch
Victoria Fuentes

.