STANKOVIC ÜBER STARSPIELER: „Erakovic hat das Jahr geprägt, ich glaube an Falk!“

Roter-Stern-Trainer Dejan Stanković fasste seine Eindrücke der letzten Saisonhälfte zusammen und analysierte die Leistungen einzelner Spieler.

In einem Interview gab er für “Mozzart-Sport”, Stankovic wies darauf hin, dass seiner Meinung nach Strahinja Erakovic der Spieler, der die Saison geprägt hat.

– Er spielt seit Beginn der Saison außergewöhnlich gut. Ich sage nicht, dass es ein Bonus ist, sondern weil er ein echter Profi ist, der sich seinen Verpflichtungen widmet. Für mich ist er ein Stammspieler, kein Bonus. Vor einem Jahr und mehr habe ich gesagt, dass er eine ernsthafte Karriere haben könnte, ich trainiere ihn jeden Tag. Der Typ schweigt, er arbeitet, er widmet sich sich selbst. Die Schmerzschwelle ist extrem hoch. Er wird nicht auf der ersten Hürde stehen. Gegen Braga war er einer unserer besten Spieler. Er ist in Zvezda aufgewachsen und weiß, in welchem ​​Verein er ist. Er ist für mich eine Garantie dafür, dass er ein Paar ist Dragovic kann einen Unterschied machen, sagte er Stankovic, und auf die Frage, wie Eraković vorne liegt Ivanic, Dragović oder Kataija, er wies darauf hin:

– Ja, er ist für mich der Spieler des Jahres, wenn wir sein Alter, seine Erfahrung, seine Position, seinen Druck und seine Spiele berücksichtigen. So, Erakovic.

Strahinja Erakovic Serbische Superliga, Roter Stern – Radnik Surdulica, Superliga 13.12.2021. Serbien, Belgrad (Bildnachweis & Foto: Pedja Milosavljevic / STARSPORT)

Er verwies auch auf andere junge Spieler.

– Es ist eine Weile her Lazetic viel weitergekommen ist, kann der kleine Stanic noch mehr. Er hat nur eine Chance von 30 Prozent. Er muss sich mehr für sich selbst einsetzen, wir werden ihm dabei helfen. Wir spielen alle drei Tage, Priorität hat das Ergebnis. Wenn ich gewusst hätte, dass ich dort gegen die Arbeiter verlieren würde, also gehen wir das Risiko ein. Er weiß es, er wird es, aber die Maschinerie ist dies. Es wird alle drei Tage gespielt, wenn ich mir vorher im Frühjahr eine Runde in Europa gesichert hätte, hätte natürlich Stanić für mich gespielt. Nicht um es ins Schaufenster zu stellen, sondern um zu sehen, was es bedeutet, das Star-Trikot in Europa zu tragen. Er hat phänomenal gegen Vojvodina gespielt, aber er kam zurück Kanga. Bei den Stand-up-Varianten wähle ich die Erfahreneren, die das Match spielen können. Stanic würde wahrscheinlich ein großartiges Spiel spielen, aber wenn Sie eine Entscheidung treffen müssen. Es ist so – es ist überhaupt nicht einfach. Ich möchte ihnen eine Chance geben, sie werden jetzt drei Wochen bei uns in Antalya sein, betonte er Stankovic, so weiter Fr. Veljko Nikolic:

– Er hat das Jahr katastrophal begonnen, Verletzungen… Das Schlimmste ist, wenn man dem Team hinterherläuft. ja Sie sagen Ich schätze ihn als Spieler sehr, er ist für mich eine echte Perle. Aber Talent ist nicht genug. Man muss an sich arbeiten, man muss die Begabung und das Talent respektieren. Das Ziel ist nicht nur der Rote Stern, er sollte sich viel größere Ziele setzen, größere Ambitionen haben. Er hatte Verletzungspech, gegen Milan verletzte er sich dort einen Artikel. Er schleppt es jetzt seit einem Jahr, damit es nicht zu einer chronischen Verletzung wird, wir haben ihn gut geheilt. In der Pause hat er viel gearbeitet. Ich erwarte eine echte Veränderung von ihm. Vor allem Stabilität in Training und Spiel. Es kann sowohl gut als auch schlecht sein, wir sind keine Maschinen, um immer gut zu spielen. Aber seine Amplituden müssen minimal sein.

Veljko Nikolic Roter Stern – TSC Serbian Super League, Super League 21.8.2021. Foto Belgrad Serbien: Pedja Milosavljevic / STARSPORT

Er hat auch berührt Philipp Falk.

– Ich glaube nicht, dass er in Belgrad unglücklich ist, aber wenn ein Italiener Italien verlässt, ist das für jeden von ihnen ein ernstes Drama. Ich erinnere mich auch Falchinellia. Der Mann wollte buchstäblich seine Meinung ändern, bevor er den Vertrag unterschrieb, und nach Hause zurückkehren. Er fragte sich, wie er sich einfügen würde, wo seine Kinder in den Kindergarten gehen würden, er kannte die Sprache nicht. Ein Italiener verlässt Italien einfach nicht. Und was, wenn es eine der stärksten Ligen Europas hat? Falco hatte eine Eingewöhnungszeit, eine Krone, beide Verletzungen. Er kam zurück und verletzte sich. Es muss Kontinuität geben, ich werde alles tun, damit Pipo Ihnen zeigt, was er weiß. Und er weiß viel, viel. Ich habe seine Tore in Lecce gesehen, als er reinkam und sein linkes Bein losließ … Ich habe einmal mit ihm gescherzt und gesagt, dass er jetzt kein Tor mehr machen kann. Ich meine, es fehlt ihm an Sicherheit. Ich werde es ihm geben, meine Teamkollegen werden es ihm geben. Denn er ist ein aussergewöhnliches Talent.


Source: HotSport by hotsport.rs.

*The article has been translated based on the content of HotSport by hotsport.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!