Standard-Archiseller. Die digitale Revolution des Bauens


13.10.2021 – Archiseller bereitet sich darauf vor, die Baubranche mit dem Standard-Archiseller: der erste Format zum Digitalisieren von Preislisten die den Informationsaustausch über Branchenprodukte standardisiert. Ein epochaler Wandel, gewollt und geleitet von den wichtigsten Akteuren in der Welt der Produktion und des Vertriebs, die an einem gemeinsamen technischen Tisch sitzen, mit einem einzigen Ziel: den Bausektor mit einem maßgeschneiderten Werkzeug, das auf die spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist, in Richtung digitaler Innovation zu treiben von Herstellern und Händlern.

Verpassen Sie nicht das kostenlose Webinar, das Edilportale und Archiseller in Zusammenarbeit mit den führenden Vertretern der Lieferkette am 27. Oktober um 15:30 Uhr organisiert haben.


Der Standard Archiseller wurde vor mehr als drei Jahren gestartet und ist ein Projekt, an dem sie zusammengearbeitet haben Edilportale, Gruppe erstellt e Bigmat, Repräsentanten von Sercomated, das Service-Center von Federcomated, Hersteller (einschließlich Knauf), Händler e Weiterverkaufskonsortien. „Es stellt einen historischen Wendepunkt für unsere Branche dar – erzählt Ferdinando Napoli, CEO von Edilportale SpA und Mitbegründer von Archiseller weil es der erste existierende Standard für die Datenübertragung von Bauprodukten und Baustoffen ist. Ein innovatives System, das die Effizienz der gesamten Lieferkette verbessert. “

Der Standard-Archiseller ist ein Kreuzmodell zu allen Produktkategorien des Bauens. Ein Tool, das die Taxonomie und Nomenklatur von Artikeln, Ausrüstungen und Baumaterialien vereinheitlicht und es den Herstellern dennoch ermöglicht, ihre Preislisten so gut wie möglich zu charakterisieren. Dank des Standards hat tatsächlich jeder Hersteller die Möglichkeit, die Besonderheiten und Prägnanz der Preisliste beizubehalten und Verbesserung der Kommunikation mit Wiederverkäufern. Die entmaterialisierte Preisliste wird die Händler schnell erreichen und genaue Informationen liefern.

“Verbessern Sie die Geschwindigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Informationsflusses, der entlang der Lieferkette ausgetauscht wird – erklärt Gabriele Nicoli, CEO von Archiseller es bedeutet eine Beschleunigung des Prozesses mit einer deutlichen Reduzierung von Fehlern und Kosten. ” Mit dem Standard Archiseller wird es endlich möglich minimieren Fehler durch manuellen Datenaustausch aus einer Preisliste: Füllen Sie einfach das Format aus, um Informationen und Preise zu vermitteln, ohne den Inhalt zu sehr zu überarbeiten. Eine Innovation, die gerade in dieser Zeit des Bauens sehr notwendig ist Schwankungen der Verkaufspreise durch den Anstieg der Rohstoffe, was eine ständige Aktualisierung der Preislisten und ein sehr hohes Fehlerrisiko mit sich bringt.

“Der Archiseller Standard wird zur Entwicklung des gesamten Marktes und Wachstum sowohl für Wiederverkäufer als auch für Hersteller führen”, er behauptet Andrea Santoro, Verkaufsleiter von Archiseller. Der Standard wird in der Tat auch helfen das Problem der Mindestabsatzmengen lösen. „Heute gibt es ein ernstes Problem im Bauwesen – geht weiter SantoroHersteller können Kleinmengenaufträge nicht erfüllen. Mit dem Archiseller Standard wird es möglich sein, auch diese Daten zu vereinheitlichen. ” Tatsächlich gibt es innerhalb des Modells einen Punkt, der sich auf “Mindestauftragsgröße”, eine sehr nützliche Referenz für Einzelhändler, die auch weniger wichtige Mengen an Artikeln und Materialien bestellen können.

Angesichts des aktuellen Panoramas der Bauwelt – gezwungen, die digitale Transformation zu beschleunigen – steht der Standard Archiseller als Moderator für alle Beteiligten in der Lieferkette. Tatsächlich hat die Pandemie die Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern dazu gedrängt, die traditionelle Logik aufzugeben und auf einen digitalen Kanal umzusteigen, nicht ohne Schwierigkeiten: Da es keine gemeinsame Sprache gibt, hat jeder seine eigene Methode bei der Zählung von Produkten übernommen. All dies hat zu einem Anstieg der Kosten und einer Verlängerung der Zeit geführt.

„Der Archiseller-Standard stellt in diesem Zusammenhang eine Vereinbarung über eine Vorgehensweise dar, über eine Art und Weise, Daten zu beschreiben.“, geht weiter Ferdinando Neapel. “Es ist ein Werkzeug, mit dem Sie vermeiden können, dass jeder seinen eigenen Pfadsequenzen und Nomenklaturen folgt, die es unmöglich machen, den Export schnell zwischen einem Thema und einem anderen zu importieren.” Vor diesem Hintergrund löst der Standard ein zweifaches Bedürfnis der Hersteller: das der Digitalisieren und exportieren Sie Ihre Preislisten.

Reseller benötigen daher nur wenige Klicks, um Importieren Sie die digitalisierten Preislisten in die Verwaltungssoftware und auf Ihre eigene Website und nutzen alle Arten von Informationen für die Kundenverwaltung, Buchhaltung und Datenbank. „Auf praktischer Ebene – daraus schließen Ferdinando NeapelWenn wir uns alle über die Registrierung der Produkte einig sind, wird es einfacher, diese Daten sowohl in ein digitales Medium zu importieren als auch zu aktualisieren. ” Eine Innovation für die Bauwelt und ein Schritt in Richtung Digitalisierung des Handels im Bauwesen.

Erfahren Sie mehr über den Standard Archiseller im kostenlosen Webinar, das von Edilportale und Archiseller in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Akteuren der Baubranche am 27. Oktober um 15:30 Uhr organisiert wird.


Source: Le ultime news dal mondo dell'edilizia by www.edilportale.com.

*The article has been translated based on the content of Le ultime news dal mondo dell'edilizia by www.edilportale.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!