St. Petersburger Frau, die verdächtigt wird, an ihrem Geburtstag das Auto eines anderen angezündet zu haben, wurde in eine psychiatrische Klinik eingeliefert


Im Bezirk Kalininsky habe jemand ein ausländisches Auto eines Ingenieurs aus der Region Stawropol in Brand gesteckt, berichtete 78.ru unter Berufung auf eine Quelle der Strafverfolgung.

Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend im Hof ​​des Hauses Nr. 2 in der Zamshina-Straße. Um drei Uhr morgens ging eine Meldung über den Brand beim Rettungsdienst ein. Die am Tatort eintreffenden Polizeibeamten nahmen den Verdächtigen sofort fest.

Es ist bemerkenswert, dass die Frau am Tag vor ihrem Geburtstag 59 Jahre alt wurde. Wie die Zeitung schreibt, wurde sie in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Was die Brandstiftung verursacht haben könnte, ist noch nicht bekannt. Derzeit wird die Frage der Einleitung eines Strafverfahrens geklärt.


Source: Все материалы – Московский Комсомолец by spb.mk.ru.

*The article has been translated based on the content of Все материалы – Московский Комсомолец by spb.mk.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!