Sportveranstaltungen aufgrund der weltweiten Verbreitung von COVID-19 verschoben

Im Tottenham Hotspur Stadium in London, England, ist ein Hinweis zur Prävention von COVID-19 angebracht. London = Associated Press

Da sich die neuartige Coronavirus-Infektion (COVID-19) Omicron-Mutation rasant weltweit ausbreitet, leidet auch die internationale Sportwelt darunter.

Das Sekretariat der englischen Premier League (EPL) gab am 31. (koreanischer Zeit) bekannt: “Nach internen Diskussionen wurde beschlossen, das Spiel Leicester-Norwich, das im King Power Stadium, dem Heimstadion von Leicester City, ausgetragen werden sollte, abzusagen. am 1..” Das EPL-Sekretariat nahm Norwichs Antrag auf Verschiebung des Spiels an und sagte, dass es aufgrund der Anzahl der bestätigten und verletzten Spieler im Team nicht die erforderliche Anzahl von Spielern erreichen könne. Eine Mannschaft muss mindestens 13 Feldspieler und 1 Torwart haben.

Auch die Zahl der bestätigten Fälle von Corona 19 im spanischen Profifußball La Liga (La Liga) steigt. Der FC Barcelona gab am selben Tag bekannt, dass Mittelfeldspieler Filippi Cochinho, Verteidiger Sergiño Dest und Flügelspieler Ez Abde positiv auf COVID-19 getestet wurden. Der Club sagte, sie seien alle in Quarantäne und bei guter Gesundheit.

Wenn Sie bis zu 7 Personen addieren, darunter Dani Auves, Jordi Alba und Usman Dembele, die zuvor mit Corona 19 bestätigt wurden, beträgt die Gesamtzahl der bestätigten COVID-19 in Barcelona 10. ESPN berichtete, dass nur neun Spieler der ersten Mannschaft dabei sind Januar nächsten Jahres wegen einer Reihe bestätigter Fälle von COVID-19 und einiger Spieler, die aufgrund von Verletzungen oder Disziplinarmaßnahmen nicht erscheinen können, den FC Barcelona für ein Spiel gegen Mallorca verlassen dürfen, das für den 2. Januar nächsten Jahres geplant ist.

Atletico Madrid, ein Klub in derselben La Liga, gab am selben Tag ebenfalls bekannt, dass sich fünf Menschen infiziert haben. Unter den bestätigten Fällen war Trainer Diego Simeone. Simeone erkrankte im September letzten Jahres vor Beginn der Saison 2020-2021 erneut an COVID-19. Zu den bestätigten Fällen zählten neben Simeone auch die Stürmer Antoine Griezmann, Joao Felice, Mittelfeldspieler Koke und Hector Herrera.

Darüber hinaus gehen die Infektionsfälle in La Liga weiter, wie zum Beispiel die Nachricht vom Coronavirus von Stürmer Luka Jovic, die von der Führungsmannschaft Real Madrid bestätigt wurde.

In der NBA mangelt es aufgrund von COVID-19 sowohl an Spielern als auch an Schiedsrichtern. ESPN berichtete am selben Tag, dass sich „25 Schiedsrichter, 36% von 70 NBA-Schiedsrichtern, derzeit in Quarantäne befinden“.

Bei NBA-Spielen befinden sich normalerweise drei Schiedsrichter auf dem Platz, und ein Schiedsrichter ist auch dem Video-Review-Raum zugeordnet. Bei mehr als 10 Spielen an einem Tag sind mehr als 40 Schiedsrichter erforderlich.

Das Spiel zwischen Denver Nuggets und Golden State Warriors, das am selben Tag ausgetragen werden sollte, wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt. Denver hat die Mindestanzahl an Spielern nicht erreicht. In der NBA wurden bereits 11 Spiele verschoben.

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 스포츠 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 스포츠 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!