Spanien: Trincão erzielt “großes Tor” für Barcelonas Sieg über Betis

Barcelona besiegte heute Betis, und der portugiesische Nationalspieler Francisco Trincão erzielte das Siegtor für die Katalanen, die in der spanischen Liga immer noch den zweiten Platz belegen.

Der spanische Stürmer Borja Iglesias (38) brachte Betis mit dem portugiesischen Mittelfeldspieler William Carvalho auf die Bank, aber in der zweiten Hälfte (59) war der “unvermeidliche” Messi gleichbedeutend mit dem Spiel der 22. Runde von La Turns on.

Victor Ruiz ‘Eigentor brachte Barcelona in der 68. Minute in Führung, doch sieben Minuten später traf der spanische Verteidiger auf das richtige Tor und erzielte das 2: 2.

Aber Trincão (Ex-Sporting de Braga) erschien in der 87. Minute und gab Barcelona drei Punkte, mit einer Flanke von außerhalb des Strafraums, der als eines der besten Tore der Woche in Spanien kandidierte und für die “Blaugrana” debütierte.

Die Katalanen haben jetzt 43 Punkte und liegen in der La Liga auf dem zweiten Platz, gleichberechtigt mit dem Rivalen Real Madrid, und sieben Punkte von Tabellenführer Atlético Madrid (der zwei Spiele weniger hat).

Programm des Tages:

Freitag, 5. Februar 2021

Alaves – Valladolid, 1 – 0

Samstag, 6. Februar 2021

Levante – Granada CF, 2 – 2
SD Huesca – Real Madrid, 1 – 2
Elche – Villarreal, 2 – 2

Sonntag, 7. Februar 2021

Real Sociedad – Cádiz, 4 – 1
Athletic Bilbao – Valencia, 1 – 1
Betis – Barcelona, ​​2 – 3

Montag, 8. Februar 2021

Atlético Madrid – Celta de Vigo, 20:00 Uhr