Southeast reichte Klage gegen den Sekretär des OIC in einem Streitfall ein, die nach Zahlungseingang abgebrochen wurde

Das Hauptverwaltungsgericht hat der Klage stattgegeben “Südost-Versicherung” hat Klage gegen “Generalsekretär der OIC” eingereicht Streitfall “Covid-Versicherung gefunden und bezahlt” hat rechtswidrig gehandelt

Am 13. Januar 2022 berichteten Reporter, dass die Offenlegung von Verwaltungsfällen des Zentralverwaltungsgerichts Nr. 44/2565, Schwarz, Nr. Rot, noch nicht ergangen ist. Die Klägerin ist die Southeast Insurance Public Company Limited, die 1. und die 2. Gruppe, während die Klägerin Generalsekretär des Versicherungskommissars (OIC) für Streitigkeiten in Bezug auf die rechtswidrige Handlung einer Verwaltungsbehörde oder eines Regierungsbeamten ist. Die Beschwerde wurde eingereicht am 10. Januar 2022.

Am 6. Januar 2022 sagte Herr Suthiphon Thaweechaikarn, Generalsekretär der Versicherungskommission (OIC), dass aus dem Fall der Thai General Insurance Association einstimmig beschlossen wurde, an den Versicherungsbeauftragten (OIC Board) zu appellieren, eine Stornierung zu erwägen die Bestell-Nr. für Sachversicherer

Derzeit wird es vom Office of Insurance Commission geprüft, das eine Frist von 30 Tagen hat, bevor es dem OIC-Vorstand zur weiteren Prüfung vorgelegt wird.

Die Rechtsabteilung hat sich die Informationen angesehen und bestätigt, dass es sich um eine rechtmäßige Anordnung handelt. Es gibt in keiner Weise eine rückwirkende Strafe gegen die Versicherungsgesellschaft. Denn selbst wenn es eine Nachricht gibt, die beiden Parteien ein Kündigungsrecht mit einer Frist von 30 Tagen einräumt, bedeutet dies nicht, dass das Unternehmen diese kündigen kann. Indem Sie behaupten, dass sich die Gefahr geändert hat oder ein Schaden entsteht, und dann vom Vertrag zurücktreten. anstatt eine andere Methode zu wählen, die keine Rechte verletzt

Denn dieser Ansatz wird viele unschuldige Verbraucher treffen. bei unverschuldetem Verschulden des Versicherten Auslegung des abgeschlossenen Vertrages Infolgedessen handelt es sich um eine Vertragsstrafe für den Verbraucher, die den Verbraucher ausnutzen würde. und unlauter können daher nicht nach dem Gesetz über unlautere Vertragsbedingungen erfolgen

Es verstößt auch gegen die Grundsätze der Versicherung. wenn es ein Gesetz und eindeutige Beweise gibt. Die Einzelheiten werden derzeit nicht bekannt gegeben, um das Bild des Falls nicht zu beeinträchtigen. weil er weiß, dass das Unternehmen sich darauf vorbereitet, das Amt der Versicherungskommission zu verklagen, um die Aufhebung dieser Anordnung zu beantragen und Schadensersatz zu verlangen. Im Erfolgsfall wird dies die Vorteile von Millionen von Menschen beeinträchtigen. denen ich und die Mitarbeiter des Amtes der Versicherungskommission bestätigen, dass wir aufstehen und für den Grundsatz der Richtigkeit und des Nutzens des Volkes kämpfen werden

In Bezug auf die Auswirkungen des Omikron-Ausbruchs auf den Nichtlebensversicherungssektor ist die OIC jedoch nicht selbstgefällig. Es gab Diskussionen, um andere Abhilfemaßnahmen zu finden. indem die Rechte der Verbraucher nicht vorenthalten werden Dies wird auch mit der Verbraucherseite besprochen. das Echo zu hören und eine Lösung zu finden, die nützlich ist und nicht gegen das Gesetz verstößt

Todesfallversicherung, der Vorstand des Vereins hat Berufung gegen die OIC eingelegt und die Zahlung storniert
• Besorgt über den Rückgang des Versicherungsgeschäfts – die Menschen sind in Schwierigkeiten, eröffnet der Versicherungsverband den Grund, die Sitzung zu beenden und das Ende zu bezahlen.

Lesen Sie die Originalnachrichten: Southeast hat in einem Streitfall Klage gegen den Sekretär des OIC eingereicht. Abgebrochen, gefunden und bezahlt.


Source: ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net.

*The article has been translated based on the content of ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!