Das Unternehmen aus Cupertino forscht und arbeitet, wie alle anderen Technologieunternehmen der Welt, seit langem an Projekten im Zusammenhang mit Batterien. Aus diesem Anlass hat der Leiter der Projekte und Entwicklung von Batterien der Firma Soonho Ahn gerade kündigen Sie Ihren Abgang zur bekannten Fahrzeugmarke Volkswagen an.

Ahn kam vor drei Jahren, im Dezember 2018, als Global Head of Battery Development zu Apple. und zu dieser Zeit hatte diese Führungskraft eine Position als Vice President bei Samsung SDI inne, wo er genau Batterien entwickelte.

Im Profil von Linkedin Ahns Abgang ist deutlich gekennzeichnet. In diesem Fall können wir meinen, dass das Volkswagen-Projekt in Bezug auf Batterien für Elektroautos etwas weiter fortgeschritten ist als Apple selbst. Obwohl wir schon seit einigen Jahren darüber und seiner möglichen Entwicklung sprechen, ist es wahrscheinlicher, dass das Projekt des Autokonzerns für Ahn und seine Arbeit interessanter wird. Wir fragen uns, ob er mit Apple an einem Batterieprojekt für Elektroautos gearbeitet hat, sicher ja…

Der deutsche Automobilhersteller selbst bestätigte den Eintritt dieser Führungskraft, um diese Projekte zusammen mit der Suche nach anderen Experten für diese Technologien von Unternehmen wie BMW zu verbessern und voranzutreiben. Diese Arten von Bewegungen dienen der Verbesserung von Technologien im Zusammenhang mit Batterien in allen Aspekten, obwohl wir uns vorstellen, dass sie Vertraulichkeitsverträge haben werden, um nicht “offenbart” zu werden, hängt davon ab, welche Informationen an die Konkurrenz gerichtet sind. Auf jeden Fall Wichtig ist, voranzukommen, um diese bereits vorhandenen Elektroautos zu verbessern.