Sommerabenteuer in McCall, Idaho

VON ADAM SAWYER

Aufgrund eines umfangreichen Bestands an begehrten natürlichen Attributen und des ganzjährigen Zugangs zu ihnen hat McCall, Idaho, zu Recht den Mantel eines erstklassigen Erholungsortes angenommen. Es befindet sich im Herzen des weitläufigen Payette National Forest in Zentral-Idaho, am südlichen Ufer des idyllischen namensgebenden Sees des Waldes. Die warmen, trockenen und einladenden Sommer der fast kilometerhohen Stadt laden Besucher ein, die erstklassigen Wander-, Rad-, Golf- und Wassersportmöglichkeiten der Region zu nutzen. Und natürlich gibt es entsprechende Speisen, Getränke und Unterkünfte in Hülle und Fülle – mit erstaunlich deutlichen Unterschieden zwischen innerhalb und außerhalb des Stadtzentrums.

In der Stadt und am See bietet der Ponderosa State Park über 12 Meilen Mehrzweckpfad, Zugang zum Wasser und Deluxe-Kabinen mit Seeblick, die mit voll ausgestatteten Küchen ausgestattet sind. Für noch elegantere Unterkünfte bietet das komplett renovierte Scandia Inn saubere, moderne Zimmer, nur einen Steinwurf von den übrigen Annehmlichkeiten der Stadt entfernt. Dazu gehören die fachmännisch gebrauten Biere der McCall Brewing Company und die frische, gehobene und global beeinflusste Küche von Rupert’s im Hotel McCall.

Etwas außerhalb der Stadt ist die 3 Meilen lange Hin- und Rückwanderung entlang des Goose Creek Trail aus gutem Grund ein lokaler Favorit. Der etwas steile, aber gut gepflegte Pfad bietet gleichermaßen Bewegung und bewaldete Landschaft, wobei das Hauptgericht die verschleierten Goose Creek Falls am Ende des Pfades sind.

Etwas weiter draußen ist Burgdorf Hot Springs ein Ort und ein Erlebnis für sich. Obwohl die Postanschrift McCall lautet, ist das rustikale Resort über eine 30-Meilen-Fahrt vom Stadtzentrum aus erreichbar, die am Westufer des Payette Lake und der North Fork des Payette River tief in die allgegenwärtige Schönheit des National Forest führt. Das Gelände beherbergt eine Handvoll einzigartiger Schwimmbecken, historische Gebäude mit mietbaren Hütten, all die Ruhe, die Sie sich wünschen können, und im besten Fall sehr wenig mehr. Abgesehen von einem Holzofen und einigen einfachen Möbeln müssen die Gäste alles mitbringen, was sie für ihren Aufenthalt wollen oder brauchen.

Dazu gehören Wasser, Bettzeug, Essen und eine Möglichkeit, es zu kochen. Es ist Backcountry-Camping mit einem Dach und es ist etwas ganz Besonderes. Aber andererseits ist es ganz McCall, innen und außen.

Wenn Ihre McCall-Reise nach einem zusätzlichen Hauch von Luxus verlangt, bietet die Shore Lodge – wie der Name schon sagt, direkt am Seeufer – luxuriöse Unterkünfte, ein Spa für die Momente, in denen nur Verwöhnung ausreicht, erstklassige Speisen und Getränke und vieles mehr ein Personal, das fast jedes Abenteuer arrangieren kann, das Ihr Herz begehrt.

Planen Sie Ihr Abenteuer in McCall, Idaho unter visitmccall.org.


Source: Northwest Travel Magazine by nwtravelmag.com.

*The article has been translated based on the content of Northwest Travel Magazine by nwtravelmag.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!