So wird die nächste Mansory Monster Army aussehen


Mansory hat gerade eine Handvoll neuer Bodykits für verschiedene Modelle sportlicher Supersportwagen und SUVs gehänselt. Es überrascht nicht, dass dies ein Massaker wird!

Der erste auf Facebook gepostete Teaser gibt uns eine erste Vorstellung davon, wie die Bodykits für den Ferrari SF90 Stradale und Ferrari Roma aussehen könnten. Der SF90 Stradale ist das leistungsstärkste Modell im Ferrari-Katalog und Mansory plant, es mit spezifischen Teilen für die Frontstoßstange, die Seitenschweller und den Heckdiffusor noch härter zu machen. Dieser Teaser kündigt außerdem einen ziemlich imposanten Heckspoiler, neu gestaltete Rückleuchten sowie neue Karosserieelemente rund um die seitlichen Lufteinlässe an.

Der Roma soll auch von einem brandneuen Frontspoiler mit größerem Blade, unteren Seitenschwellern, einem einzigartigen Heckspoiler und Diffusor profitieren. Kurz gesagt, der italienische GT wird sicherlich viel weniger dezent sein … und viel weniger raffiniert.

Ein McLaren, ein Maserti, ein Porsche und ein SUV?

Der zweite Teaser zeigt Bodykits für den Maserati MC20s und den McLaren 765LT. Der dem Maserati gewidmete ist sicherlich der extravaganteste: Neben den komplett neu gestalteten Front- und Heckstoßfängern sowie spezifischen Seitenschwellern bringt er auch einen großen feststehenden Heckspoiler und eine ziemlich imposante Dachhutze mit. Für den 765 LT fallen die Modifikationen, die Mansory vorbereitet, deutlich weniger auf … gleichzeitig ist seine Optik schon extrem genug.

Der letzte Teaser betrifft den Porsche 911 Typ 992 und … den Aston Martin DBX! Der 911 übernimmt einige einzigartige Karosserieelemente, einen großen Heckspoiler und zusätzliche seitliche Lufteinlässe. Auch das Bodykit des DBX ist sehr aggressiv und beinhaltet ausgestellte Radhäuser, neue Schilde, eine verbeulte Motorhaube, einen Spoiler in der Mitte des Kofferraums und einen Dachspoiler. Mansory hat noch nicht bekannt gegeben, wann diese Kits offiziell vorgestellt werden … Aber es wird kommen!


Source: Turbo.fr – L'info en continu by www.turbo.fr.

*The article has been translated based on the content of Turbo.fr – L'info en continu by www.turbo.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!