SO WIE ER MIT DEN KÄMPFEN IN TURIN BEENDET WURDE UND ER KOMMT BEREITS IN DIE NATIONALMANNSCHAFT: Lajović und Krajinović bewundern Novak, es ist Zeit, den Davis Cup anzugreifen!

Lajović und Krajinović verkünden in Innsbruck ein starkes Serbien.

Davis-Cup-Team von Serbien auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen im Herzen der Österreicher Alpen, wo sie zuerst die Gruppenphase der Endrunde spielen werden Davis-Cup 2021, und dann, je nach Ergebnis, das Viertelfinale.

Der zweite Tag bereitet sich schön vor olympisch Situation du Innsbruck Auswahl Von Serbien als erster auf dem Feld aller sechs Teams, die in den Gruppen C und F kämpfen werden und ein hartes Training absolviert haben, um die Form auf das Maximum zu bringen, bevor der Wettbewerb selbst beginnt.

„Zwei Tage Training in Innsbruck liegen hinter uns. Wir kommen langsam in den Rhythmus, gewöhnen uns an das Feld, die Bälle, die Höhe. Wir sind sowohl mit der Arbeit als auch mit allen Bedingungen zufrieden Gastgeber, die uns wie ihre Nationalmannschaft empfangen, versuchen auf Serbisch mit uns zu sprechen, sie kennen viele unserer Worte und das Hotel, in dem wir untergebracht sind, ist ein wahres Märchen, sowohl das Gebäude selbst als auch das Wunderbare Natur, in der es untergebracht ist Einschlafen und aufwachen in einem wahren Paradies, im Herzen der Alpen, in der Magie der Natur, die wir zwar durch Tennis um die ganze Welt gereist, aber noch nicht erlebt haben. Wir haben alle Voraussetzungen für eine großartige Arbeit, von der ich glaube, dass sie das einzige Ergebnis bringt, das wir wollen, und das ist der Gewinn der “Salatbar”. – sagt das Nationalmannschaftsmitglied Von Serbien Dušan Lajović.

FOTO: TSS

Auswahl Von Serbien arbeitet und erwartet mit großer Freude die Ankunft des besten Tennisspielers unseres Landes und der Welt, eines Mannes, der auf einzigartige und faszinierende Weise die Geschichte des “weißen Sports” geschrieben hat, Novak Djokovic. Unter dem wachsamen Auge des Wählers Viktor Troitsky und Trainer Dušan Vemić Sie arbeiten hart Dusan Lajovic, Filip Krajinovic, Miomir Kecmanovic ich Nikola Cacic.

“Wir können es kaum erwarten, dass Novak sich uns anschließt und vollständig ist, um noch schneller auf dem Feld zu arbeiten und so gut wie möglich für den kompetitiven Teil des Davis-Cup-Finalturniers 2021 bereit zu sein. Zwei Jahre sind vergangen.” seit Madrid, das beliebteste Turnier für uns alle. im Laufe des Jahres, und dann spielen wir in der serbischen Nationalmannschaft für unser Land und Volk. Es ist für uns immer eine große Ehre, Verantwortung und Freude, Teil der Serbisches Team, für uns sind dies immer besondere Tage, an denen wir alle zusammen sind, wenn wir abhängen und mit aller Kraft an derselben Aufgabe arbeiten, die keinen Preis hat, weil es ein Kampf um den Triumph Serbiens ist.” – er verdeutlicht Davis-Cup Spieler der Nationalmannschaft Von Serbien Filip Krajinović.

FOTO: TSS

Das erste Spiel Serbien am 26. November gegen die Gastgeber spielen Österreich, einen Tag später folgt ein Spiel mit der Nationalmannschaft Deutschland. Beide Siege bringen einen Platz im Viertelfinale und ein neues Spiel in Innsbruck mit dem Sieger der Gruppe C, das für den 30. November angesetzt ist Österreich stellte alle Spiele am 22. November vor Davis-Cup hierzulande werden sie in einer leeren Halle abgehalten.

“Einerseits ist es für uns eine Enttäuschung, weil wir uns vom Publikum eine riesige Unterstützung erwartet haben, wir wissen, dass viele unserer Leute in Österreich hier arbeiten und leben, die schon Tickets gekauft haben und kommen und unterstützen wollten Auf der anderen Seite sind wir aber froh, dass der Wettbewerb nicht abgesagt wurde, dass wir die Möglichkeit haben, Spiele zu spielen und dass wir nach so langer Zeit diese zwei Wochen zusammen sein können. Uns fehlt es an nichts, Wir haben nicht einmal das Gefühl, dass ein “Lockdown” stattfindet, weil der Veranstalter uns alle Bedingungen gewährt hat. Das einzige, was uns bewusst machen wird, dass es nicht mehr so ​​ist wie früher, ist, dass es kein Publikum geben wird. Wir sind Situationen wie diese bei Turnieren auf der ganzen Welt schon gewohnt, aber wir haben noch nie für die Nationalmannschaft auf leeren Rängen gespielt. Das bedeutet nicht, dass wir weniger motiviert sein werden, wir gehen mit maximaler Vorsicht und mit dem gleichen Eifer in jedes Spiel gewinnen. “ – er erklärt Lajović.

Die beiden besten zweitplatzierten Nationalmannschaften aller Gruppen kommen ins Viertelfinale, deren Viertelfinale werden ausgetragen Madrid 1. und 2. Dezember.

„Wir kennen Spieler aus Österreich und Deutschland, sowie mögliche Gegner aus der Gruppe C. Mit den meisten haben wir schon oft gespielt. Wir kennen ihre Tugenden, ihre Schwächen, wie sie auf diesem Untergrund sind.“ Wir werden sie in Innsbruck treffen. Obwohl sie nicht in den stärksten Teams sind, das lässt uns nicht entspannen, werden wir die Spiele mit all unserer Kraft und Kraft lernen, um die Aufgabe auf unserem höchstmöglichen Niveau zu bewältigen und ich glaube, dass es sie gibt Keine Angst vor dem Ausgang dieser Spiele und Viertelfinale Ich glaube an uns, ich glaube, dass wir den ersten Teil der Davis Cup-Finalturnierprüfung mit zehn hier in Innsbruck machen und in Madrid genauso weitermachen, bis zum Finale und der Titel. “ – Krajinović schloss.


Source: HotSport by hotsport.rs.

*The article has been translated based on the content of HotSport by hotsport.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!