So viel ist eine Vespa wert! – Moto Berza

Die Kultmarke Vespa bietet zwar nur kleine Roller an, ist aber auch für ihren Mutterkonzern Piaggio wichtig, nachdem ihr Wert kürzlich auf knapp eine Milliarde Dollar geschätzt wurde.

Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1946 gegründet, markierte die Vespa ihre italienischen Ursprünge mit einem im Wesentlichen einfachen, aber eleganten Design und wurde sofort zu einem Hit auf ihrem heimischen Markt, bevor sie weltweit Kultstatus erlangte.

Obwohl sich das Design im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat, ist es nicht wesentlich von seinen Anfängen abgewichen. Das Erscheinungsbild ist zum Synonym dafür geworden, dass die Marke ein 3D-Warenzeichen hat, während das Urheberrecht Konkurrenten daran hindert, es zu kopieren.

Es ist diese Exklusivität und der Status einer Mode- und Lifestyle-Ikone, die es der Vespa ermöglicht haben, im Laufe der Jahre einen außergewöhnlichen Wert zu gewinnen, und die Stärke der Marke Piaggio selbst wird auf 906 Millionen Euro geschätzt!

„Die Vespa ist viel mehr als nur ein Transportmittel; symbolisiert Kunst, Design, Technologie und Unterhaltung “, erklärte Mikele Kolanino, Vorstandsmitglied von Piaggio, zuständig für Strategie, Produkte und Innovation.

„Vespa ist eine Stilikone: Ihre Einzigartigkeit macht sie zu einer der angesehensten und begehrtesten Marken der Welt.“

„Deshalb haben wir Interbrand, das weltweit führende Beratungsunternehmen, gebeten, den finanziellen Wert von Vespa zu ermitteln und zu analysieren.“

“Der Begriff ‘Kult’ wird zu oft verwendet, aber es gibt wirklich keine andere Möglichkeit, diese Marke zu definieren.”, ergänzte Manfredi Rika von Interbrand. „Vespa ist eine Marke, die es seit mehr als 75 Jahren gibt und die sich dennoch ständig weiterentwickelt; er hat tiefe italienische Wurzeln und ist dennoch weltweit beliebt.“

„Unsere Bewertungsarbeit bringt nicht nur den Wunsch und die Nachfrage nach dieser Marke in Zahlen – sie zeigt auch, dass die Vespa grundsätzlich eine besondere Kategorie und mehr als nur ein Fortbewegungsmittel ist.“

Im Einklang mit seiner Politik zum Schutz des geistigen Eigentums hat Vespa eine Reihe von Klagen gegen asiatische Hersteller eingereicht, um den Export von Nachahmungen nach Europa zu verhindern.


Source: Moto Berza by www.moto-berza.com.

*The article has been translated based on the content of Moto Berza by www.moto-berza.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!