So sieht unser Pavillon auf der EXPO 2020 aus

Der Direktor des Pavillons der Republik Serbien, Igor Kovačević, verrät für unser Portal, wie sich Serbien während der sechs Monate der Weltausstellung in Dubai präsentieren wird.

Nach einer Verzögerung aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist die Dubai EXPO 2020 offiziell eröffnet gestern, 1. Oktober, und mit ihm der Pavillon der Republik Serbien, der sich im Herzen des Mobilitätsviertels befindet. Der Pavillon ist als eine Art Zeitkapsel konzipiert, die das Erbe der Jungsteinzeit verbindet Vinca-Kulturen mit dem digital modernen Serbien.

Auf schmalem Grundstück, Autoren aus dem Studio A3 Architekten Sie passten die Architektur des Pavillons an die städtischen Gegebenheiten an und verwandelten die ursprüngliche Form in ein erhöhte dreieckige Strukturen was die maximale Ausnutzung der zugehörigen Gelände- und Fassadenebenen ermöglichte.

Das Leitthema der Ausstellung in Dubai – „Connecting minds, create the future“ – war der Ausgangspunkt für yes Architekten zusammen mit einem kreativen Team wer hat sich ausgedacht narratives und visuelles Szenario Präsentationen einen gemeinsamen Leistungsrahmen definieren.

In unserem Gespräch mit dem Direktor des Pavillons der Republik Serbien, Igor Kovačević, Assistant Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Belgrad, erfuhren wir, wie sich Serbien in Dubai präsentiert und was die Besucher von der Weltausstellung erwarten können.

Igor Kovačević, Direktor des Pavillons der Republik Serbien

Wie präsentiert sich Serbien auf der Weltausstellung EXPO 2020 in Dubai?

Igor Kovačević: Die Republik Serbien wird sich auf dieser Weltausstellung im 2.000 Quadratmeter großen Nationalpavillon präsentieren, und die Einrichtung befindet sich im thematischen Teil mit dem Titel “Mobilität“ (Mobilität).

Das Thema des Auftritts der Republik Serbien auf der Weltausstellung ist Serbien schafft Ideen (Serbien schafft Ideen) – Inspiriert von der Vergangenheit gestalten wir die Zukunft („Inspiriert von der Vergangenheit, gestalten die Zukunft“).

Die Darstellung Serbiens wird symbolisch repräsentiert und inspiriert Vinča-Zivilisation. Die Ausstellung des Pavillons zeigt das moderne Serbien als natürlichen Erben von Innovation, Außergewöhnlichkeit, Kunst, Handel und friedlichem Zusammenleben dieser über 7.000 Jahre alten Kultur.

Erhöhte dreieckige Struktur, die an Vinča-Gebäude erinnert; Foto: A3 Architekten

Während der Vinča-Zivilisation sahen wir die ersten Proto-Städte, zweistöckige Gebäude und Beispiele für Mobilität, Kommunikation…

In dieser historischen Zeit fanden Innovationen statt, die die Entwicklung der gesamten Menschheit beeinflussten – es geschah das weltweit erste Schmelzen von Metallen (das ist auch die Inspiration für die visuelle Identität und das Logo der Präsentation Serbiens auf der Weltausstellung), einer von die früheste Herstellung von Keramik, erste Prototypen, die ersten zweistöckigen Gebäude und erstaunliche Beispiele für Mobilität, Kommunikation, Handelsentwicklung.

Vorbereitungen

Die letzten Vorbereitungen vor der offiziellen Eröffnungsfeier laufen! Seh dich später! ………………………………………… .Die letzten Vorbereitungen für die offizielle Eröffnungsfeier laufen! Bis bald Serbien gründet Serbische Handelskammer Serbische Entwicklungsagentur # District2020 # Expo2020Serbia # Expo2020 #Dubai #UAE #SerbiaCreatesIdeas

Geschrieben von Expo 2020 Serbien am Freitag, 1. Oktober 2021

Wie ist der Pavillon der Republik Serbien gestaltet?

ICH: Der serbische Pavillon ist als eine Art konzipiert Zeitkapsel, das das Erbe der innovativen Vinča-Kultur mit dem digital fortschrittlichen, modernen Serbien verbindet. Schon das Erscheinungsbild des Pavillons erinnert an das schräge Dach der ehemaligen Vinča-Gebäude.

Der Pavillon wird vollständig digitalisiert und bietet eine Gelegenheit virtuelle Reisen, sowohl durch verschiedene Realitäten als auch durch verschiedene Zeitepochen, die die Trennung zwischen der physischen und der digitalen Welt für immer aufheben.

Auf diese Weise ermöglicht die virtuelle Ausstellung im Pavillon Serbiens den Besuchern, unser Land nicht nur live im Pavillon in Dubai, sondern von überall auf der Welt, genau wie von diesem Ort in Belgrad, kennenzulernen.

Mit technologischen Innovationen können alle interessierten Besucher (live in Dubai oder online) die revolutionären Errungenschaften der Vinca-Kultur sowie das Erbe serbischer Größen, die der Menschheit verschuldet sind, kennenlernen – wie zum Beispiel Nikola Tesla, Mihajlo Pupin, Milutin Milankovic, sondern auch die Schätze unserer Nationalmuseen, technologische Innovationen und touristische Angebote während der Expo zu erkunden.

Lichtinstallationen; Foto: A3 Architekten

Wird es Veranstaltungen zu den verschiedenen Themenwochen der EXPO geben?

ICH: Während der EXPO 2020 findet es statt 10 Themenwochen, und darin ist eine Reihe von Treffen, Vorträgen, Panels und Konferenzen geplant, an denen unser Land teilnimmt.

Die erste Expowoche beginnt mit einem Thema Klima und Biodiversität, der zweite ist gewidmet Das Universum, dann gehts Stadt- und Landentwicklung (vom 31. Oktober bis 6. November), Toleranz und Inklusion, Wissen und Bildung, Reisen und Netzwerken, Globale Ziele, Gesundheit und Wellness, Essen und Landwirtschaft ich Wasser.

Die serbische Regierung stellte auch kostenlose Charterflüge, in Kooperation mit Air Serbia, auf der Strecke Belgrad-Dubai-Belgrad, während der Expo, die interessierten Vertretern unserer Geschäftswelt in genau definierten Themenwochen zur Verfügung steht. Wir sind das einzige Land in der Region, das diesen Vorteil für das Ziel bereitgestellt hat Förderung der serbischen Wirtschaft und deren Expansion in den Weltmarkt.

Das Pavillonprojekt ist von A3 Architects unterzeichnet; Foto: A3 Architekten

Wie viel Besuch erwarten Sie auf der EXPO und unserem Pavillon?

ICH: Dubai wird für sechs Monate das Zentrum der Welt sein, in dem unser Land immer als guter Freund und Partner willkommen ist.

Allein die Tatsache, dass wir uns in dieser Gruppe privilegierter Länder befinden, die ihren eigenen Pavillon haben, dann befindet sich dieser in einem der die prominentesten Orte und dass es mit seiner Gesamtfläche zu den dominantesten im Panorama der EXPO gehören wird, spricht Bände darüber. Die Gastgeber erwarten über 25 Millionen Besucher, das ist das historische Maximum, das eine Manifestation gesammelt hat.

Serbien hat der Welt viel zu bieten und zeigt, wie es durch Wissenschaft und Innovation an der Lösung der globalen Herausforderungen der Menschheit beteiligt ist, die die EXPO 2020 angehen wird. Aus diesem Grund ist die Weltausstellung in Dubai eine Gelegenheit, der Welt eine starke Botschaft über die Potenziale des modernen und innovativen Serbiens zu senden, mit der Möglichkeit, neue Geschäfte zu realisieren, aber auch hervorragende politische und wirtschaftliche Verbindungen weiter zu vertiefen.

Serbien Pavillon. So stolz auf unser Team💪💪💪 A3 Architekten für die Republik Serbien. #a3_architects #expodubai2020 #bestteamever #modernarcitecturedesign #archilovers #uae #worldexpo #serbien🇷🇸

Geschrieben von A3 Architekten am Mittwoch, 29. September 2021

Wie wichtig ist die EXPO für unser Land?

ICH: Vor langer Zeit 1851 fand im Crystal Palace in London die erste Weltausstellung statt. Seitdem wurden auf dieser Veranstaltung einige der größten technologischen Innovationen und Entdeckungen präsentiert, die aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Auf einer dieser Ausstellungen wurden erstmals das Telefon, der erste Computer, Teslas Wechselstrom präsentiert, sowie einige der faszinierendsten Bauwerke unserer Zivilisation – Der Eiffelturm in Paris, Atomium in Brüssel, Auch das erste Modell für die Freiheitsstatue.

In diesem Jahr feiern wir 136 Jahre seit der ersten Teilnahme des damals jungen Königreichs.

Unser Land hat auch eine reiche und lange Tradition, auf Weltausstellungen aufzutreten – dieses Jahr feiern wir sogar 136 Jahre seit der ersten Teilnahme, dann ein junges Königreich.

Durch die Teilnahme an der Weltausstellung wird Serbien bestrebt sein, sein Image auf der internationalen Bühne zu verbessern und zu modernisieren und sich als innovatives und kreatives Land zu präsentieren, alles mit dem Ziel, den Bürgern unseres Landes einen dauerhaften und nachhaltigen Fortschritt zu ermöglichen und Geschäftsmöglichkeiten zu entwickeln und ausländische Investitionen anzuziehen.

In diesem Jahr findet die Weltausstellung erstmals im Mittleren Osten, Afrika und Südasien (MEASA-Region) statt und die Teilnahme wurde bestätigt. bis zu 192 Länder.

Vor diesem Hintergrund sowie der freundschaftlichen Beziehungen unseres Landes zu den Emiraten erwarten wir, dass Serbien diese Verbindungen mit dieser Region, aber auch mit der ganzen Welt nur vertiefen und seine technologischen Innovationen und Errungenschaften auf die beste Weise unter Beweis stellen wird und Geschäftsmöglichkeiten. sowie touristische Potenziale, so Kovacevic abschließend.

Wenn Sie schon hier sind…


Source: Gradnja by www.gradnja.rs.

*The article has been translated based on the content of Gradnja by www.gradnja.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!