So sichern Sie Platform as a Service (PaaS)-Umgebungen


Eine Cloud Computing Service Platform (PaaS) ermöglicht es Kunden, Online-Anwendungen zu erstellen, zu sichern, zu betreiben und zu verwalten. Es ermöglicht Teams, Apps zu entwickeln und bereitzustellen, ohne die IT-Infrastruktur, die sie unterstützt, kaufen oder verwalten zu müssen.

Insgesamt unterstützt die Plattform den gesamten Softwareentwicklungs- und Nutzungslebenszyklus und bietet gleichzeitig Entwicklern und Benutzern einen Internetzugang. Zu den Vorteilen von PaaS gehören Benutzerfreundlichkeit, Kosteneinsparungen, Flexibilität und Skalierbarkeit.

So sichern Sie Platform as a Service (PaaS)-Umgebungen

Ein PaaS ist häufig nicht so abgesichert wie ein lokales Rechenzentrum.

Sicherheit ist in PaaS-Umgebungen integriert. PaaS-Clients schützen ihre Plattformkonten, Anwendungen und Daten. In einer idealen Welt bewegt sich die Standortsicherheit zur Identitäts-Perimetersicherheit.

Daher sollte der PaaS-Client die Identifizierung als primäre Sicherheitsgrenze priorisieren. Authentifizierung, Betrieb, Überwachung und Protokollierung sind für den Schutz von Code, Daten und Konfigurationen unerlässlich.

Schützen Sie Apps vor unbekannten und häufigen Bedrohungen

Zweifellos ist der effektivste Ansatz der Einsatz eines automatisierten Echtzeit-Sicherheitssystems, das einen Angriff automatisch erkennen und stoppen kann. Darüber hinaus können PaaS-Benutzer die Sicherheitsfunktionen der Plattform oder Lösungen von Drittanbietern nutzen.

Unbefugter Zugriff, Angriffe oder Sicherheitsverletzungen sollten sofort erkannt und verhindert werden.

Sie sollten in der Lage sein, unter anderem feindliche Benutzer, ungerade Logins, bösartige Bots und Übernahmen zu erkennen. Neben der Technologie muss die Anwendung auch Sicherheit bieten.

Schützen Sie Benutzer- und App-Ressourcen

Jeder Kontakt ist eine mögliche Angriffsfläche. Der beste Weg, um Angriffe zu verhindern, besteht darin, den Zugriff nicht vertrauenswürdiger Personen auf Schwachstellen und Ressourcen einzuschränken oder einzuschränken. Um Schwachstellen zu minimieren, müssen Sicherheitssysteme automatisch gepatcht und aktualisiert werden.

Auch wenn der Dienstleister die Plattform absichert, ist letztlich der Kunde für die Sicherheit verantwortlich. Die Kombination aus integrierten Plattformsicherheitsfunktionen, Add-Ons, Drittanbieterlösungen und Sicherheitsmethoden verbessert den Konto-, App- und Datenschutz erheblich. Es garantiert auch, dass nur autorisierte Benutzer oder Arbeiter auf das System zugreifen können.

Ein anderer Ansatz besteht darin, den administrativen Zugriff einzuschränken, während ein Überwachungssystem erstellt wird, um potenziell gefährliche interne Team- und externe Benutzeraktionen zu erkennen.

Administratoren sollten auch die Berechtigungen der Benutzer so weit wie möglich einschränken. Um sicherzustellen, dass Programme oder andere Aktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden, sollten Benutzer so minimale Berechtigungen wie möglich haben. Die Angriffsfläche schrumpft und privilegierte Ressourcen werden offengelegt.

App zur Überprüfung auf Sicherheitslücken

Bewerten Sie Sicherheitsrisiken und Schwachstellen in Anwendungen und deren Bibliotheken. Verwenden Sie die Ergebnisse, um den Gesamtschutz der Komponenten zu verbessern. Beispielsweise würde das tägliche Scannen in einem idealen Szenario basierend auf der Sensibilität der App und möglichen Sicherheitsrisiken automatisch geplant. Fügen Sie eine Lösung hinzu, die in andere Tools wie Kommunikationssoftware integriert werden kann oder die zur Benachrichtigung der zuständigen Personen verwendet werden kann, wenn eine Sicherheitsgefahr oder ein Angriff erkannt wird.

Suchtbezogene Sicherheitsprobleme analysieren und angehen

Anwendungen basieren in der Regel sowohl auf direkten als auch auf indirekten Open-Source-Anforderungen. Werden diese Schwachstellen nicht behoben, kann die Anwendung unsicher werden.

Das Testen von APIs und die Validierung von Netzwerken von Drittanbietern erfordert eine Analyse der internen und externen Komponenten des Programms. Das Patchen, Aktualisieren oder Ersetzen einer sicheren Version der Abhängigkeit sind wirksame Maßnahmen zur Minderung.

Pentesting und Bedrohungsmodellierung

Penetrationstests helfen, Sicherheitsprobleme zu erkennen und zu beheben, bevor Angreifer sie finden und ausnutzen. Penetrationstests sind jedoch aggressiv und können wie DDoS-Angriffe erscheinen. Um Fehlalarme zu vermeiden, muss das Sicherheitspersonal zusammenarbeiten.

Bedrohungsmodellierung beinhaltet die Simulation von Angriffen von vertrauenswürdigen Grenzen aus. Dies hilft, Designschwächen zu identifizieren, die Angreifer ausnutzen könnten. Infolgedessen können IT-Teams die Sicherheit verbessern und Abhilfe für alle identifizierten Schwächen oder Risiken schaffen.

Verfolgen Sie den Benutzer- und Dateizugriff

Durch die Verwaltung privilegierter Konten können Sicherheitsteams sehen, wie Benutzer mit der Plattform interagieren. Darüber hinaus können Sicherheitsteams beurteilen, ob ausgewählte Benutzeraktionen ein Risiko für die Sicherheit oder Compliance darstellen.

Überwachen und zeichnen Sie Benutzerberechtigungen und Dateiaktionen auf. Dies prüft auf unbefugten Zugriff, Änderungen, Downloads und Uploads. Überwachungssysteme für Dateiaktivitäten sollten zusätzlich alle Benutzer aufzeichnen, die eine Datei angesehen haben.

Eine geeignete Lösung sollte konkurrierende Anmeldungen, verdächtige Aktivitäten und wiederholte erfolglose Anmeldeversuche erkennen. Zum Beispiel das Einloggen zu ungünstigen Zeiten, das Herunterladen zweifelhafter Materialien und Daten usw. Diese automatisierten Sicherheitsfunktionen stoppen verdächtiges Verhalten und benachrichtigen Sicherheitsexperten, um Sicherheitsprobleme zu untersuchen und zu beheben.

Eingeschränkter Datenzugriff

Die Verschlüsselung von Daten während des Transports und der Speicherung ist der beste Ansatz. Darüber hinaus werden menschliche Angriffe durch die Sicherung von Internet-Kommunikationsverbindungen verhindert.

Wenn nicht, stellen Sie HTTPS so ein, dass das TLS-Zertifikat zum Verschlüsseln und Schützen des Kanals und damit der Daten verwendet wird.

Überprüfen Sie die Daten ständig.

Dies garantiert, dass die Eingabedaten sicher und im richtigen Format sind.

Ob sie von internen Benutzern oder externen Sicherheitsteams stammen, alle Daten müssen mit hohem Risiko behandelt werden. Bei korrekter Ausführung sollten clientseitige Validierungen und Sicherheitsmechanismen verhindern, dass kompromittierte oder mit Viren infizierte Dateien hochgeladen werden.

Schwachstellencode

Analysieren Sie den Schwachstellencode während der Entwicklung. Bis der sichere Code validiert ist, sollten Entwickler das Programm nicht für die Produktion freigeben.

Erzwingen von MFA

Die Multi-Faktor-Authentifizierung stellt sicher, dass nur autorisierte Benutzer auf Apps, Daten und Systeme zugreifen können. Beispielsweise können ein Passwort, OTP, SMS oder eine mobile App verwendet werden.

Passwortsicherheit erzwingen

Die meisten Personen wählen schwache Passwörter, die man sich leicht merken kann, und aktualisieren sie nie. Daher können Administratoren dieses Sicherheitsrisiko minimieren, indem sie Richtlinien für sichere Kennwörter verwenden.

Dies erfordert die Verwendung von sicheren Passwörtern, die ablaufen. Im Idealfall werden verschlüsselte Authentifizierungstoken, Anmeldeinformationen und Kennwörter gespeichert und anstelle von Nur-Text-Anmeldeinformationen übertragen.

Authentifizierung und Autorisierung

Geeignet sind Authentifizierungs- und Autorisierungsmethoden und Protokolle wie OAuth2 und Kerberos. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass eindeutige Authentifizierungscodes Systeme Angreifern aussetzen, sind sie nicht fehlerfrei.

Management-Grundlagen

Vermeiden Sie die Verwendung vorhersehbarer kryptografischer Schlüssel. Verwenden Sie stattdessen sichere, grundlegende Verteilungsmethoden, rotieren Sie Schlüssel häufig, erneuern Sie Schlüssel rechtzeitig und vermeiden Sie das Festcodieren von Schlüsseln in Apps.

Die automatische Schlüsselrotation verbessert die Sicherheit und Compliance und reduziert gleichzeitig die Datenexponierung.

App- und Datenzugriff steuern

Erstellen Sie eine überprüfbare Sicherheitsrichtlinie mit strengen Zugriffsbeschränkungen. Beispielsweise ist es vorzuziehen, den Zugriff auf autorisierte Arbeiter und Benutzer zu beschränken.

Protokollsammlung und -analyse

Anwendungen, APIs und Systemprotokolle bieten alle nützliche Daten. Darüber hinaus liefern automatisierte Protokollerhebungen und -analysen wesentliche Informationen. Als integrierte Funktionen oder als Add-Ons von Drittanbietern sind Protokollierungsdienste oft hervorragend geeignet, um die Einhaltung von Sicherheitsgesetzen und anderen Rechtsvorschriften sicherzustellen.

Verwenden Sie einen Protokollanalysator, um mit Ihrem Warnsystem zu interagieren, die technologischen Stacks Ihrer Anwendung zu unterstützen und ein Dashboard bereitzustellen.

Halten Sie alles fest.

Dazu gehören erfolgreiche und erfolglose Anmeldeversuche, Kennwortänderungen und andere kontobezogene Ereignisse. Darüber hinaus kann ein automatisierter Ansatz verwendet werden, um verdächtige und unsichere Gegenaktivitäten zu verhindern.

Abschluss

Der Kunde oder Abonnent ist nun dafür verantwortlich, ein Konto, eine Anwendung oder Daten zu sichern. Dies erfordert einen Sicherheitsansatz, der sich von dem in herkömmlichen Rechenzentren vor Ort unterscheidet. Anwendungen mit angemessenem Innen- und Außenschutz müssen unter Berücksichtigung der Sicherheit entwickelt werden.

Die Protokollanalyse deckt Sicherheitsschwächen und Verbesserungsmöglichkeiten auf. In einer idealen Welt würden Sicherheitsteams Risiken und Schwachstellen ins Visier nehmen, bevor Angreifer sie bemerken.

Bildnachweis: Vom Autor zur Verfügung gestellt; Dankeschön!


Source: ReadWrite by readwrite.com.

*The article has been translated based on the content of ReadWrite by readwrite.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!