So pflegen Sie die Haut im Wechsel der Jahreszeiten

Schreibtischbericht :: Der Klimawandel ist zu spüren. Obwohl es tagsüber heiß ist, sinkt die Temperatur mit zunehmender Nacht. Am Morgen kündigt ein leichter frostiger Wind die Ankunft des Winters an. Obwohl es für den Winter etwas spät ist, müssen wir uns jetzt vorbereiten. Denn in der Natur oder auf unserer Haut werden die Zeichen des Winters nach und nach fallen. Erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, und lernen Sie Taktiken kennen, um Ihnen den Weg zu erleichtern.

Peeling

Im Winter beginnt die Luft trocken zu werden. Diese Trockenheit wirkt sich auch auf unsere Haut aus. Zu diesem Zeitpunkt schenken wir Trinkwasser weniger Aufmerksamkeit. Dadurch wird die Haut trocken und verliert ihre natürliche Ausstrahlung. Es gibt verschiedene Arten von Hautproblemen. Deshalb sollte die Haut zu diesem Zeitpunkt gepeelt werden. Peeling hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Es erhöht die Ausstrahlung der Haut. Die Haut ist weich.

Sonnencreme verwenden

Beseitigen Sie den Gedanken, dass Sie keine Sonnencreme brauchen, wenn es keine Sonne gibt. Wählen Sie den richtigen SPF entsprechend Ihren Hautbedürfnissen. Dadurch wird Ihre Haut vor der Sonne geschützt. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Sonnencreme mindestens SPF 15 hat. Vergessen Sie auch bei bewölktem Himmel nicht, Sonnencreme zur Hautpflege zu verwenden. Denken Sie daran, dass die Vitamine E und C hinzugefügt werden.

Änderungen in der Verwendung von Make-up

Zu diesem Zeitpunkt sollte auch die Verwendung von Make-up geändert werden. Da die Luft zu diesem Zeitpunkt zu trocknen beginnt, ist es umso besser, je weniger Make-up Sie verwenden. Sie können BB-Creme ohne Primer oder Foundation verwenden. Dadurch wird die Feuchtigkeit der Haut erhalten.

Befeuchten Sie die Haut nachts

Es ist wichtig, zu diesem Zeitpunkt eine Feuchtigkeitscreme für die Haut zu verwenden. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und nährt die Haut von innen. Reinigen Sie Ihr Gesicht und tragen Sie Toner auf, bevor Sie nachts zu Bett gehen. Verwenden Sie dann Gesichtsserum und Feuchtigkeitscreme darin. Dies wird die Haut nähren. Gleichzeitig wird die Jugendlichkeit der Haut erhalten.

Wasser trinken

Während des Winters, noch vor dem Winter, nimmt die Wassermenge, die wir trinken, stark ab. Das ist überhaupt nicht richtig. Sie müssen im Rahmen Ihrer Pflege regelmäßig Wasser trinken, um Ihre Haut gesund zu halten. Trinken Sie täglich mindestens acht bis zehn Gläser Wasser. Dadurch wird die Feuchtigkeit der Haut erhalten.

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Source: Unitednews24.com by www.unitednews24.com.

*The article has been translated based on the content of Unitednews24.com by www.unitednews24.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!