So erkennen Sie, ob Sie beim Ansehen von Videos auf dem PC Tearing-Probleme haben und wie Sie diese mit MPC-HC lösen können

Wenn es darum geht, Videos von einem Computer abzuspielen, ist eines der Probleme, die wir finden können, dass es angezeigt wird zerreißen im Bild. Die nerven Linien mit seltsamen Offsets zwischen verschiedenen Teilen des Rahmens, die die Qualität der Anzeige beeinträchtigen.

Es ist ein bekanntes Problem unter Spielern, die schon lange über Technologien wie die beliebte Vsync zielt darauf ab, sein Auftreten zu lösen oder zu minimieren, obwohl es auch auftreten kann bei Videoinhalte ansehen und sie sind umso sichtbarer, je größer die Diagonale des verwendeten Bildschirms ist. Wenn wir also den PC an einen großformatigen Fernseher oder Projektor anschließen, kann dies sehr nervig sein.

Gibt es eine Möglichkeit, es zu beheben? Nun, eine der einfachsten ist die Verwendung eines Multimedia-Players, der die vertikale Synchronisierung des Bildschirms bei der Anzeige der Bilder verwalten kann, wie MPC-HC (Media Player Classic – Home Cinema), der mehrere spezifische Modi hat, um dieses Problem zu reduzieren und mit einem Modus von Vollbildanzeige die die Kontrolle über die Grafikkarte übernimmt.

Testen, ob wir beim Abspielen von Videos Tearing haben

Als erstes können wir prüfen, ob wir dieses Problem bei uns selbst haben Test, der integriert kommt im Programm. Dazu müssen wir die rechte Maustaste auf dem Bild drücken, auf klicken “Renderer-Einstellungen” und wir aktivieren die “Reißtest”. Wir können auch die Tastenkombination drücken “Strg+T”.

Reißen

Wird sofort angezeigt zwei vertikale Balken auf dem Bildschirm die sich langsam von links nach rechts bewegen. Wenn die Leitungen ihre Struktur behalten, ohne sich zu verformen, dann wir werden nicht reißen während der Wiedergabe, aber wenn wir Schnitte und Überlappungen in einer der Linien sehen, deutet dies darauf hin, dass wir es mit einem Riss zu tun haben.

Beseitigung von Rissen

Aber keine Sorge, denn der Spieler selbst verfügt über ein ausgeklügeltes System, um dieses Problem zu reduzieren oder ganz zu beseitigen. Wie? Verwendung der DirectX 3D-Vollbild-Direktanzeigemodus.

Spieler

Dafür müssen wir ins Menü gehen “Optionen”, dann klicke auf “Ausgabe” und dort das Kästchen ankreuzen, das anzeigt “D3D-Vollbild”. Dadurch übernimmt der Spieler die vollständige Kontrolle über den Bildschirm und spielt die Videos im Vollbildmodus ab, als ob es sich um eine Anwendung vom Typ eines Videospiels handelt, wodurch eine bessere Anwendung der vertikalen Synchronisierung erreicht und das Tearing reduziert oder eliminiert wird.

Der Nachteil dieses Systems ist, dass abhängig von der Version des von uns verwendeten Players OSD-Menüs werden ausgeblendet auf dem Bildschirm angezeigt, obwohl die untere Wiedergabeleiste weiterhin beibehalten wird, um auf die verschiedenen Teile des Videos zuzugreifen. Und sobald wir im Vollbildmodus sind, müssen wir entweder zum Desktop zurückkehren Doppelklick auf das Bild oder drücken Sie die Tastenkombination “Strg+C” Ö “Alt + Intro”, je nachdem, wie Ihr Player konfiguriert ist.

Weitere Informationen und Download | MPC-HC


Source: Xataka Smart Home by www.xatakahome.com.

*The article has been translated based on the content of Xataka Smart Home by www.xatakahome.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!