Skater Nuis Zweiter auf 1500 Metern bei seiner Rückkehr, Sieg für Howe


Eisschnellläufer Kjeld Nuis holte auf seinen ersten 1500 Metern dieser Saison im Weltcup Silber. Der zweimalige Olympiasieger auf dieser Distanz musste sich nur dem Kanadier Connor Howe mit 1.43.64 geschlagen geben. Howe gewann in 1:43,38. Dritter wurde Thomas Krol.

Nuis verpasste den Saisonstart verletzungsbedingt, wurde aber für die Weltmeisterschaft in Heerenveen ausgewählt. In der ersten Phase hat er sofort seine Wahl getroffen. Nuis fuhr zwei schnelle Runden und konnte dieses Tempo in der letzten Runde beibehalten. Am Ende lag er sechs Zehntelsekunden über seinem eigenen Streckenrekord (1:43,00). Krol, der Weltmeister über 1500 Meter, war zu Beginn der letzten Runde noch unter Nuis’ Zeit, konnte aber nicht mithalten. Mit 1.43.83 war er nur etwas langsamer.

Howe, eine Woche zuvor Zweiter in Stavanger, war auf der vorletzten Etappe nur wenig schneller als Nuis. Der amerikanische Teenager Jordan Stolz, der Sieger in Norwegen, wurde auf seiner Etappe vom Chinesen Zhongyan Ning geschlagen und blieb auf dem neunten Platz hängen.

Patrick Roest nahm es einen Tag nach seinem beeindruckenden Sieg über 5000 Meter mit den belgischen Bart Swings auf. Mit einem flachen Rennen kam der Skater van Reggeborgh auf 1.44.11, die sechstschnellste Zeit. Wesly Dijs fuhr 1.45.20. Das war gut für den dreizehnten Platz. Louis Hollaar kam auf 1:45:38 und wurde Vierzehnter.

Nuis war mit seinem eigenen Niveau zufrieden. „Schade, dass ich dem Sieg so nahe bin, aber Howe hatte nach 1100 Metern auch eine sehr schöne Überquerung. Mit so einer Fahrt hätte ich eine Goldmedaille um den Hals gehabt“, sagte Nuis von NOS.

Der 33-jährige Skater wusste, dass er zu vorsichtig eröffnet hatte. „Danach sieht man, dass ich voller Energie bin. Meine letzte Runde von 27,8 ist à la Roest. Ich wusste nicht, dass ich das in mir habe. Diese Zeit kommt aus der Eröffnung. das ist mir auch neu.”

Nuis war überrascht, dass seine Erfolgsbilanz Bestand hatte. “Das ist Streckenrekord-Eis, dann bin ich nicht so schlecht. Ich werde nur besser und das gibt mir viel Energie.”

ANP

Source: RTL Nieuws by www.rtlnieuws.nl.

*The article has been translated based on the content of RTL Nieuws by www.rtlnieuws.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!